RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Kürbis Pfannkuchen

Kürbis PfannenkuchenIn Russland wächst Kürbis in Zonen mit warmem und gemäßigtem Klima. Die verbreitetste Kürbisart ist der Gartenkürbis. Die orangenen Früchte werden im Herbst geerntet und in vielerlei Gerichten verarbeitet. Beliebt sind, zum Beispiel, die kleinen saftigen Kürbis-Pfannkuchen mit etwas Honig und saurer Sahne.

Zutaten
400 g Kürbis
200 g Weizenmehl
2 Eier
100 ml Milch oder Molke
4 EL flüssiger Honig
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
1 TL Salz
250 g saure Sahne
Butter oder Öl zum Braten

Anzeige

Zubereitung von Kürbis Pfannkuchen

  1. Kürbis putzen und fein reiben.
  2. Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eiweiß mit Vanillezucker steif schlagen.
  3. Aus Eigelb, Honig, Milch, Mehl, Backpulver und Salz einen dickflüssigen Teig mischen. Eiweiß vorsichtig unterrühren.
  4. Geriebenen Kürbis hinzufügen und alles gut durchmischen.
  5. Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Pfannkuchen auf der Pfanne verteilen und von beiden Seiten goldbraun braten.
  6. Kürbis-Pfannkuchen mit saurer Sahne servieren.

Rezept-Variation: Statt Mehl können auch Haferflocken für die Zubereitung von Kürbis-Pfannkuchen verwendet werden.

Weitere Kürbis Rezepte: Kürbis-Hirse-Auflauf

Russische Rezepte - kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilzkaviar, russische Eier etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezepte für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki, Kuchen und Torten
Getränke
Rezepte für russischen Kwass und Moosbeerensaft mit Honig
Wodka - ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl - gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher - viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch - russische Rezepte für Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen