RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Lektion 24: Verben der Fortbewegung. Noch ein russisches Verb für “gehen”

Урок 24 [urok 24]

Russische Grammatik: Verben der Fortbewegung (Einführung)
Russische Vokabeln: vierter, gehen, immer, manchmal, oft, selten

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Die neue Zahl heute:
двадцать четыре – 24
Это двадцать четвёртый урок. – Dies ist die 24ste Lektion.

Ordnungszahl:
четвёртый [tschitwjórty] – vierter, der vierte

идти – gehen
Я иду в магазин сегодня вечером. – Ich gehe einkaufen heute Abend.
Lektion 23: Das russische Verb ‘идти’ in allen Formen.

Russische Verben der Fortbewegung

Russische Verben der Fortbewegung beschreiben dieselbe Art von Bewegung (gehen, fahren etc.) auf unterschiedliche Weise. Sie bilden Verbpaare und werden ins Deutsche gleich übersetzt. Dabei unterscheidet man zwischen einer zielgerichteten und nicht zielgerichteten Bewegung.
Wichtig ist auch, dass ein Verb des Paares eine einmalige Handlung beschreibt (man geht jetzt, heute Abend etc. irgendwo hin). Zum Beispiel, “Heute Abend gehe ich einkaufen.”
Das andere Verb beschreibt eine wiederholte Handlung, die mehrmals, immer wieder durchgeführt wird (auch wenn man zu einem bestimmten Zielpunkt hingeht.) Zum Beispiel, “Normalerweise gehe ich am Abend einkaufen.”

Zwei russische Verben für GEHEN

идти – zielgerichtete, bestimmte Bewegung (einmalige Handlung; man geht in eine Richtung)
ходить – nicht zielgerichtete, unbestimmte Bewegung (wiederholte Handlung; man geht immer wieder irgendwo hin bzw. man läuft hin und her, kreuz und quer (z. B. im Zimmer rum).

Das russische Verb ходить [chadít’] – gehen
я хожу
[ja chaschú]
ich gehe
мы ходим
[my chódim]
wir gehen
ты ходишь
[ty chódisch]
du gehst
вы ходите
[wy chódite]
Sie gehen / ihr geht
он/ она ходит
[on/ aná chódit]
er/ sie geht
они ходят
[aní chódjat]
sie gehen

Es gibt Wörter, die im Russischen fast immer mit dem Verb ‘ходить‘ gebraucht werden. Wir nennen sie Signal-Wörter.

обычно [abytschna] – normalerweise
Обычно я хожу в магазин вечером. – Normalerweise gehe ich am Abend einkaufen. (wiederholte Handlung)
Сегодня вечером я иду в магазин. – Heute Abend gehe ich einkaufen. (einmalige Handlung, zielgerichtete Bewegung)

Anzeige

всегда [fßigdá] – immer
Она всегда ходит в аптеку утром. – Sie geht immer morgens zur Apotheke.
Но сегодня она идёт в аптеку вечером. – Aber heute geht sie zur Apotheke am Abend.

Обычно мы ходим в ресторан вечером. – Normalerweise gehen wir ins Restaurant am Abend.
Но сегодня мы не идём в ресторан. – Aber heute gehen wir nicht ins Restaurant.

иногда [inagdá] – manchmal
Иногда они ходят в ресторан днём. – Manchmal gehen sie ins Restaurant tagsüber. (wiederholte Handlung)

часто [tscháßta] – oft
Ты часто ходишь на концерт? – Gehst du oft ins Konzert?
Нет, я не часто хожу на концерт. – Nein, ich gehe nicht oft ins Konzert.

редко [rjétka] – selten
Вы часто ходите в кино? – Geht ihr oft ins Kino?
Нет, мы редко ходим в кино. – Nein, wir gehen selten ins Kino.

Обычно я хожу в фитнес центр вечером. – Normalerweise gehe ich ins Fitnesscenter am Abend.
Обычно я хожу на фитнес вечером. – Normalerweise gehe ich zum Fitness am Abend.
Но сегодня я иду на фитнес днём. – Aber heute gehe ich zum Fitness tagsüber.
Мы всегда ходим в магазин в 9 часов. – Wir gehen immer um 9 Uhr einkaufen.
Когда ты ходишь на фитнес? – Wann gehst du zum Fitness?
Когда ты обычно ходишь на фитнес? – Wann gehst du normalerweise zum Fitness?
Auch wenn man im Russischen das Verb ‘ходить’ ohne Signal-Wörter verwendet, deutet es auf eine wiederholte Handlung hin.

Signal-Wörter für das russische Verb ‘ходить’ auf einen Blick

  • обычно – normalerweise
  • всегда – immer
  • иногда – manchmal
  • часто – oft
  • редко – selten

Weitere Signal-Wörter und Regeln für den Gebrauch von russischen Verben der Fortbewegung werden in späteren Lektionen vorgestellt.

Dieser Podcast wurde präsentiert von der jungen russischen Band R.M.F.

2008 stellte R.M.F. in Moskau ihr Debüt-Album INTO vor.
Infos zu R.M.F. mit Musik-Video.
In dieser Podcast-Folge wurde eine Hörprobe aus dem Song “Rain” abgespielt.
Weitere Hörproben aus dem Album INTO der russischen Band R.M.F.:
“Love is like a flame”, Podcast-Lektion 23
“Bad Girl”, Podcast-Lektion 25

NÄCHSTE LEKTION:
Das Verb “wollen”. Besonderheiten bei Gebrauch von “wollen” und “gehen”

VORHERIGE LEKTION:
Russische Verben “machen” und “gehen”. Zeitangaben (Tageszeiten)

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

5 Kommentare zu “Lektion 24: Verben der Fortbewegung. Noch ein russisches Verb für “gehen””

  1. Thomas

    Etwas verstehe ich nicht: Es heisst doch, dass поидти als vollendetes Verb kein Präsens hat und somit wird es entweder für die Zukunft oder Vergangenheit verwendet. Warum benutzt ihr in den Beispielen nicht поидти, wenn es darum geht, dass man später irgendwo hingeht? Ich habe gemeint, die unvollendeteten Verben werden nur für Prozesse verwendet im Präsens, also was jetzt gerade passiert.

    Im Internet wurde diese Frage auch gestellt und da scheinen sich auch Muttersprachler ein wenig unsicher zu sein. Der Tenor geht dahin, dass идти für zukünftiges “gehen” eher umgangssprachlich ist, dass man aber beides verwenden kann und es nur Nuancen dazwischen gibt.

    • Anastassia

      Hallo Thomas,
      das stimmt, dass der Unterschied zwischen den Verben ПОЙТИ und ИДТИ im Aspekt liegt. Allerdings beschreiben Verben im unvollendeten Aspekt nicht nur Prozesse im Präsens. Verben im unvollendeten Aspekt werden in allen drei Zeiten gebraucht: Präsens, Futur und Präteritum. Der Unterschied im Gebrauch von Aspekten ist ein komplexes Thema. Deswegen haben wir dazu einen Video Online-Kurs “Aspekte bei russischen Verben” gemacht.

      Sowohl ПОЙТИ als auch ИДТИ können zukünftige Aktionen beschreiben. Der Gebrauch hängt vom Kontext ab. Manchmal ist nur das eine oder das andere möglich. In anderen Fällen kann man beide verwenden und es geht nur um Nuancen. Es ist kein Wunder, dass Muttersprachler unsicher sind, weil sie die Verben gebrauchen, ohne darüber nachzudenken.
      Grob gesagt steht bei ИДТИ eher die Beschäftigung an sich im Fokus, d. h. “wir werden irgendwo hingehen und dort eine zeitlang sein”.
      Bei ПОЙТИ ist eher die Momentaufnahme wichtig. Es kann ein besonderes Ereignis sein oder einfach eine Aktion unter vielen, die wir für den Tag vorgesehen haben.
      In den Beispielen in dieser Lektion könnte man auch ПОЙТИ gebrauchen. Viele Beispiele für den Gebrauch des Verbs ПОЙТИ gibt es in der Lektion 26.

  2. Klaus Eichhorst

    Hallo Anastasia,
    habe mir euer Podcast – PDF gekauft und sofort heruntergeladen. Ging alles schnell und ohne Probleme. Lektionsweises ausdrucken ebenfalls. So kann ich abends im Bett noch ein bisschen lernen.
    Super, danke,
    Klaus

  3. Brigitte

    Hallo Anastasia
    Ich habe zu den Sätzen noch eine Frage. Könnte man diese auch umstellen? Zum Beispiel zu sagen: Но сегодня она йдет в аптеку вечером. Könnte man auch fogendes sagen?
    Но она йдет в аптеку сегодня вечером.
    Ich danke dir schon mal ganz herzlich für deine Antwort. Eure Potcast-Lektionen sind einfach super.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

  4. Das Lernen mit dieser Seite macht immer noch viel Freude und Spaß.

    Bei dieser Lektion wundert mich aber die oft eigenartige Satzstellung, wie sie im Deutschen eigentlich nicht üblich ist. Hat das einen bestimmten Zweck?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.