Manti – asiatische Küche auf russische Art

Russische Manti

Russische Manti

Manti – gefüllte Teigtaschen – ist ein Gericht der asiatischen Küche. Nach Russland kamen Manti über die ehemaligen Sowjetrepubliken Usbekistan und Kasachstan. Kein Wunder also, dass Manti vor allem im Süden von Russland und in Tatarstan gerne gegessen werden.
Manti erinnern an russische Pelmeni, schmecken aber anders. Im Gegensatz zu Pelmeni werden Manti nicht gekocht, sondern gedämpft. Außerdem wird die Fleischfüllung anders zubereitet.
Es gibt viele Manti-Rezepte. In der traditionellen asiatischen Küche werden Manti oft mit sehr fettem Lammfleisch und -speck gemacht. Im russischen Süden nimmt man stattdessen lieber gemischtes Hackfleisch und Butter.

Manti Rezept

Zutaten (ergibt ca. 45 Stück. Für 4-5 Personen)
Für den Teig:
2 Eier
400 ml Wasser
ca. 1 kg Mehl
Für die Füllung:
1 kg Hackfleisch (gemischt)
1 kg Zwiebeln
70 g Butter
Pfeffer
Salz
Zum Servieren:
ca. 250 ml saure Sahne

So gelingen Manti richtig:

  • Das Verhältnis zwischen Hackfleisch und Zwiebel (1:1) muss stimmen. Wer also mehr oder weniger Fleisch nimmt, sollte die Zwiebelmenge entsprechend anpassen.
  • An Kalorien darf man bei diesem Gericht nicht sparen. Mit fettigem Hackfleisch gemacht, werden Manti besonders saftig.
  • Mantischnitsa oder Kaskan

    Mantischnitsa oder Kaskan

    Traditionell werden Manti in einem speziellen Topf Mantischnitsa (russisch: Мантышница) oder Kaskan (russisch: каскан) gemacht. Das ist so etwas wie ein Dampfgarer mit mehreren Ebenen. In einer Mantischnitsa kann man viele Manti gleichzeitig machen. Ein normaler Dampfgarer oder ein Topf mit Dampfeinsatz eignen sich für die Zubereitung genauso gut. In dem Fall muss man Manti in mehreren Fuhren machen.

  • Am besten isst man Manti mit den Händen. Denn beim Aufschneiden fließt der Saft aus den Teigtaschen raus und der Geschmack geht verloren.
  • Wegen des hohen Zwiebelgehalts in der Füllung lassen sich Manti nicht einfrieren.

Manti Schritt für Schritt

Manti Variationen:

Lecker sind auch Manti mit einer Kürbis/Zwiebel-Füllung. Kürbis fein schneiden, in Streifen geschnittene Zwiebel dazugeben, salzen, pfeffern und alles gut durchkneten.

Passendes Getränk: gekühlter russischer Wodka

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>