RusslandJournal+

Lektion 3: Ja/Nein. Einfache Fragen. Das Verb “sprechen”

Урок 3 [urok 3]

Die ersten russischen Zahlen nebenbei gelernt:
один [adín] – 1
два [dwa] – 2
три [tri] – 3
Mehr russische Zahlen in der vertonten Sprachübung “Russisch lernen: Zahlen von 0 bis zu einer Million”

THEMEN: Ja / Nein auf Russisch. einfache Fragen. Das Verb ‘sprechen’.
Да [da] – Ja
Нет [njet] – Nein
и [i] – und

Eine Frage auf Russisch zu stellen ist ganz einfach. Die Reihenfolge der Wörter ist genauso wie in einem normalen Satz. Man sollte nur auf die richtige Betonung achten.

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

ты [ty] – du
Ты Крис? – Bist du Chris?
Да, я Крис. – Ja, ich bin Chris.
Ты Владимир? – Bist du Wladimir?
Нет, я не Владимир. – Nein, ich bin nicht Wladimir.

это [éta] das (ist / sind)
Это
Крис. – Das ist Chris.
Это документ. – Das ist ein Dokument.
Это Лена? – Ist das Lena?

говорить [gawarít’] – sprechen
я говорю [ja gawarjú] – ich spreche
ты говоришь [ty gawarísch] – du sprichst
он/ она говорит [on/ aná gawarít] – er/sie spricht
Lektion 4: Das russische Verb ‘говорить‘ in allen Formen

Ты говоришь по-русски? [ty gawarísch pa-rúßki]– Sprichst du Russisch?
Нет, я не говорю по-русски. [njet, ya ni gawarjú pa-rúßki] – Nein, ich spreche kein Russisch.
Ты говоришь по-немецки? [ty gawarísch pa-nimjétzki] – Sprichst du Deutsch?
Как ты говоришь по-русски? – Wie sprichst du Russisch?
Я (очень) хорошо/ плохо говорю по-русски. – Ich spreche (sehr) gut / schlecht Russisch.
чуть-чуть [tschut’-tschut’] – ein bisschen

Это Ольга. Она хорошо говорит по-русски. – Das ist Olga. Sie spricht gut Russisch.
Она хорошо говорит по-русски? – Spricht sie gut Russisch?
Это Ганс. Он хорошо говорит по-немецки. – Das ist Hans. Er spricht gut Deutsch.
Warum aus Hans im Russischen Ганс [gans] wird

✏️ Interaktive Übung zu Lektionen 1-3

NÄCHSTE LEKTION:
Russische Personalpronomen. Das Verb “sprechen”. Sich entschuldigen

VORHERIGE LEKTION:
Auf Russisch je nach Tageszeit begrüßen, nach dem Namen fragen

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

39 Kommentare zu “Lektion 3: Ja/Nein. Einfache Fragen. Das Verb “sprechen””

  1. Andy

    Gibt es auch Übungen oder Übungshefte für eure Lektionen? (natürlich mit Lösung, damit man sieht ob es richtig ist). Ich bin Anfänger. Und kyrillisch ist (noch) ein Buch mit sieben Siegel für mich. Und sprechen alleine reicht nicht, um sich die Wörter zu merken. Und ich denke, wenn ich tiefer in die Grammatik einsteige, muss ich schreiben können. Ist jetzt vielleicht ein bißchen viel. Aber ich bin gerade etwas orientierungslos, wie ich am besten beginne

    • Anastassia

      Привет, Энди.
      Es gibt keine Übungshefte zu den Lektionen.
      Wenn du gerade anfängst, Russisch zu lernen, ist es normal, dass dir alles ein bisschen zu viel erscheint. An die kyrillische Schrift gewöhnt man sich relativ schnell. Es hilft auch schon, die Lektionstexte zu lesen. Wir haben auch eine Seite zum Alphabet mit den Buchstaben in Druck- und Schreibschrift. Wenn du ernsthaft Russisch lernen möchtest, solltest du auf jeden Fall schreiben lernen.
      Was die Übungen angeht, so haben wir gerade eine Übung zu Aspekten bei russischen Verben gemacht. Für Anfänger könnte sie etwas schwierig sein. Wir haben vor, weitere Übungen anzubieten. Du kannst uns auch gerne Themen dafür vorschlagen, sei es Grammatik, Vokabular, etc. Neue Übungen werden auf der Seite Russisch Übungen gepostet.

  2. Wolfgang

    ich hätte eine frage ,
    was ist jetzt genau der unterschied zwischen den beiden und “a” und “i” das hat sich mir nicht ganz ergeben.

    euer Podcast ist super!!!
    nur mit dem schreiben hab ich Probleme 🙂 aber wird schon noch werden

    • Anastassia

      Hallo Wolfgang,
      am besten lässt sich den Unterschied zwischen den russischen Konjunktionen А und И anhand von vielen Beispielen erklären. Hier die Haupt-Gebrauchsfälle:
      1) И = und (verbindet Wörter, Sätze, etc.)
      Она говорит по-русски и по-немецки. = Sie spricht Russisch und Deutsch.
      2) И = auch
      И она говорит по-русски. = Auch sie spricht Russisch.
      3) А = und (leitet eine Frage oder eine Gegenfrage ein)
      Она говорит по-русски. А он? = Sie spricht Russisch. Und er?
      Я не говорю по-немецки. А ты? = Ich spreche kein Deutsch. Und du?
      4) А = und (weist auf einen Gegensatz hin)
      Она хорошо говорит по-русски, а он плохо. = Sie spricht gut Russisch, und er schlecht. (= er im Gegensatz schlecht)

      Ich hoffe, damit wird es etwas klarer. Es ist schön zu wissen, dass dir unser Podcast gefällt! Mit dem Schreiben wird es mit der Zeit sicher besser 🙂

  3. David Luis

    Danke für diese gute Lektionen. Ich bin Franzose, und es ist die Gelegenheit Russisch zu lernen, und gleichzeitig mein Deutsch zu üben !! Vielen Dank 🙂

  4. Manon

    Hallo, vielen Dank für eure tolle Seite. Ich lerne hier nicht nur schon mal ein paar Grundlagen, es macht auch richtig Spaß. Könnten sie mir noch die folgenden Sätze (mit Betonung an der richtigen Stelle) übersetzen ? Ich habe davon noch keine Übersetzungen im Internet gefunden, würde diese aber gerne mit in meinen Grundwortschatz nehmen. Einmal ‘Ich spreche ein bisschen russisch’ auf russisch, dann ‘ist das falsch ?’ und ‘Ich lerne noch’ (also als Antwort wenn man fragen würde ‘sprichst/kannst du russisch?’). Wäre toll wenn ihr das übersetzen könntet. Grüße.

    • Anastassia

      Привет, Манон!
      Wir freuen uns, dass es dir Spaß macht, mit uns Russisch zu lernen! Hier die Übersetzung für die Sätze:
      1. Ich spreche ein bisschen Russisch. = Я немного говорю по-русски. oder Я чуть-чуть говорю по-русски.
      2. Ist das falsch? = Это неправильно?
      3. Ich lerne noch. = Я только учу. (wörtlich: ich lerne erst). Die Aussprache von только gibt es in der Lektion 22.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter und wünsche weiterhin viel Freude beim Russisch lernen!

  5. Friedhelm

    Hallo zusammen, erst einmal vielen Dank für diese tolle Seite und die Möglichkeit, die russische Sprache zu lernen.
    Ihr benutzt hier in der “Urok tri” den Begriff “doppelte Verneinung” für das Beispiel “Nein, ich bin nicht Chris”. Ich hoffe, dass ich jetzt nicht als “Oberlehrer” oder “Klugsch….er” erscheine, aber eine doppelte Verneinung ist grammatikalisch etwas anderes. Beispiel: Ich bin nicht unglücklich. Das NICHT ist eine Verneinung, das UNGLÜCKLICH ist eine (grammatikalische) Verneinung, nämlich die Verneinung des GLÜCKLICH. Somit ist hier eigentlich gemeint, dass ich glücklich bin. Ähnliches gilt für “Er ist nicht UNtalentiert”. Bitte net böse sein, aber hier ist der Begriff “doppelte Verneinung” schlicht nicht angebracht. Trotzdem noch einmal vielen Dank und die tollen Lektionen!!! Bin überzeugt, bis zum Juni ein wenig sprechen zu können, dann fahren wir mit einem Chor , in dem wir russische Lithurgie zum “Besten” bringen, nach Moskau und in den goldenen Ring und dürfen dort konzertiere. Doswidanje und dalsche wsjewo dobrowa

    • Anastassia

      Спасибо за уточнение, Фридхельм! Danke für die Berichtigung. Hier war keine doppelte Verneinung, sondern die Bekräftigung einer Verneinung gemeint. Die doppelte Verneinung gibt es im Russischen aber auch, z. B., Я ничего не говорю. = Ich sage nichts (wörtlich: Ich nichts nicht sage.)
      Wir wünschen eine erlebnisreiche Reise! Всего хорошего! = Alles Gute!

  6. Gerhard

    Hallo Hans, halllo Christa,
    auch ich habe noch ein paar Schwierigkeiten mit der Transliteration. Das Problem kommt wohl daher, daß es den Buchstaben H im kyrillischen Alphabet nicht gibt. Man versucht also etwas hinzubekommen, was immer falsch sein muß, wenn man deutsche Namen in kyrillisch korrekt schreiben möchte. Sicherlich sieht es für uns falsch aus wenn man Deinen Namen als Ганс also Gans schreibt. Der Buchstabe Х wird aber (so wie ich es lerne) wie das ch im Wort “ach” ausgesprochen, Ханс müsste demnach auf Deutsch Chans (mit dem krazenden ch aus ach) ausgesprochen werden, was ebenfalls nicht so toll ist.

    Viele Grüße an Euch alle und viel Spaß beim Lernen,
    Gerhard

  7. Christa Kittler

    Hallo Ханс, ich habe in der Schule glernt, dass das im russischen fehlende H entweder durch г oder X ersetzt wird, wobei ich bei der Namensschreibweise Hans bevorzugt das X gelernt habe und Du das auch so weitermachen solltest. Bei meinem Vornamen Christa wird das Ch manchmal auch als K interpretiert wie hier bei Chris mit K, meine Russischlehrerin hat das Ch bei meinen Namensschild aber mit X ersetzt. Viele Grüße
    Christa

  8. Anastassia

    Lieber Hans! Das ist wirklich eine gute Frage… Es scheint keine eindeutige Regel für die Wiedergabe deutscher Namen mit dem Anfangsbuchstaben H ins Russische zu geben. Im Prinzip sind beide Varianten zulässig, obwohl Г gebräuchlicher ist. Auch der Name von so jemandem wie Hans Christian Andersen wird in verschiedenen offiziellen Quellen und auch auf Buchtiteln manchmal als Ганс und manchmal als Ханс geschrieben. Im Wörterbuch für Eigennamen werden Namen wie Henrik oder Herman mit Г wiedergegeben, also Генрик und Герман.
    Es wäre interessant zu wissen, nach welcher Norm die Konsulate die Namen transliterieren. Es sieht jedenfalls so aus, dass die Variante mit Г traditionell ist, und die mit Х in den letzten Jahren an Popularität gewinnt.

  9. Hans Kaiser

    Danke für Ihre Antwort. Ich frage mich jedoch, wenn Ihre Begründung für die Schreibweise von Hans richtig ist, warum schreibt das Russische Konsulat in Bonn regelmäßig Xanc anstelle von Ганс in meine VISA für Russland? Ein VISA ist nach meinem Verständnis ein sehr wichtiges Dokument, das fehlerfrei ausgestellt werden muss. Ich weiß jetzt nicht wem ich glauben soll, was die Schreibweise meines Namens angeht, dem Konsulat oder Ihnen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Xanc, der nicht Gans genannt werden möchte und wenn, dann bitte Gänserich. oder Ganter.

  10. Hans Kaiser

    Kann es sein,dass Sie Hans auf Russisch falsch geschrieben haben? Ich lese Gans! Ich bitte Sie, das zu ändern und meinen Vornamen auf russisch korrekt zu schreiben.

    • Anastassia

      Der Buchstabe H wird im Russischen als Г wiedergegeben. Es ist also richtig, Hans als Ганс auf Russisch zu schreiben. Hier noch ein paar Beispiele: Hamburg – Гамбург; Helmut – Гельмут; Heinrich Heine – Генрих Гейне…

Schreibe einen Kommentar zu David Luis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Leave the field below empty!