Russisch lernen

Viele fragen sich, ob es schwer ist, die Russische Sprache zu lernen. Das russische Alphabet ist ungewohnt, es gibt keine Artikel, und die Zeitformen des Verbs erscheinen seltsam. Doch wer Russisch lernen will, steht keinesfalls vor einer unlösbaren Aufgabe. Denn sind die kyrillischen Buchstaben und ein paar Grundregeln gelernt, beginnt das Russisch Lernen immer mehr Spaß zu machen. Wichtig ist vor allem, dran zu bleiben! Es hilft schon, jeden Tag ein neues russisches Wort zu lernen und es abzuschreiben, um sich an die russische Schrift zu gewöhnen. Einfach gleich loslegen und kostenlos Russisch online lernen, z. B., mit unserem Podcast zum Russisch lernen, den Videos oder einem der vielen anderen Angebote auf dieser Seite.

Videos (Videos zum Russisch lernen bei YouTube)

  • Wichtige russische AusdrückeWichtige Ausdrücke
  • Russische SchreibschriftSchreibschrift
  • Russisch Verb Trainer App für das iPhoneVerb Trainer App
  • VerliebteVerliebte
  • BildschirmtastaturTastatur

Bei der Wahl einer Fremdsprache hat jeder eigene Gründe. Manche möchten einfache Sprachen lernen. Andere suchen nach einer für den Beruf sinnvollen Sprache. Reiselustige lernen die Sprache des Landes, das sie als Reiseziel anzieht. Es gibt viele Gründe, die für Russisch sprechen. Wer Russisch lernt, trainiert, zum Beispiel, sein Gehör. Und das kann helfen, andere Fremdsprachen zu lernen.

Mit dieser Übung lernt ihr folgende russische Verben im richtigen Aspekt zu gebrauchen: читать / прочитать (lesen), отдыхать / отдохнуть (sich erholen), делать / сделать (machen), учить / выучить (lernen), понимать / понять (verstehen), говорить / сказать (sprechen, sagen).

Der Sprachführer Russisch von Langenscheidt hält das Versprechen „leicht gefunden, schnell gesagt“. Der Aufbau ist übersichtlich und die Lautschrift ist einfach zum Ablesen. Der Sprachführer liefert einen guten Wortschatz für die Russlandreise bzw. für einfache Gespräche mit Russen. Kostenlos dazu gibt es ein E-Book zum Thema „Essen & Trinken“.

Anzeige

Kyrillische Tastatur einrichten und virtuelle Bildschirmtastatur zur Eingabe der russischen Zeichen nutzen. Videoanleitungen für Windows 10 und Windows 7. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Mac OS X.

Alle, die Russisch lernen, müssen sich einige Regeln einprägen. Merksätze, Sprüche, Reime und Eselsbrücken helfen, die russische Grammatik und Rechtschreibung besser einzustudieren. Lernhilfen wie Merksprüche, etc. nennt man auf Russisch umgangssprachlich „запоминалки“ [zapaminálki]. Zwei vertonte Merkreime zum Lernen von russischen Verben der II. Konjugation.

Mit dieser App lernen Sie, die gebräuchlichsten russischen Verben zu konjugieren. Mit Konjugationstabellen, Audio und Aspektpartnern. Jeder kann das Training eigenen Bedürfnissen anpassen: Verblisten anlegen und/ oder die Erfolgsstatistik als Filterkriterium verwenden.

Anzeige

Eine Sprachreise nach Russland ist eine tolle Möglichkeit, eigene Russischkenntnisse zu verbessern und das Land intensiv kennenzulernen. Es ist wichtig, bei der Auswahl des Reiseveranstalters und des Russischkurses sorgfältig vorzugehen. Deutsche und internationale Sprachreiseanbieter, Sprachschulen in Russland, Kursorte und Tipps für die Wahl einer Sprachreise nach Russland.

Alle, die über die Formel 1, andere Autorennen oder einfach über Autos auf Russisch sprechen möchten, finden in der Vokabelliste viele nützliche Wörter und Ausdrücke. „Formel 1“ heißt auf Russisch „Формула один“.

Wortart: Substantiv, Maskulin, unbelebt
Wörter und Ausdrücke wie „Sandstrand“, „einsamer Strand“, „beliebte Strände“, „sich am Strand sonnen“, „am Strand spazieren gehen“, „das Hotel liegt nicht weit vom Strand“, „Gehen wir zum Strand!“, etc.

Anzeige

Von Null bis zu einer Million auf Russisch zählen. Zahlen von 0 bis 30 mit Aussprache zum Anhören. Beispiele für die Deklination von Substantiven nach russischen Zahlen. Schon gewusst, wie die Million in der russischen Umgangssprache heißt?

Wortart: Verb der e-Konjugation (I.)
Ausdrücke wie „schwimmen können“, „Brustschwimmen“, „kraulen“, „Schwimmen ist gesund“, „mit Schnorchel und Maske schwimmen“, „Boot fahren“, etc. Russische Redewendungen für „das haben wir schon erlebt“ und „nichts zu sagen haben“.

Wortart: Substantiv, Neutrum, unbelebt
Wörter und Ausdrücke wie „Vanilleeis“, „Schokoladeneis“, „Eis Rezepte“, „Eis im Becher/ Hörnchen“, „Eiskugel“, „Eiskaffee“, „lass(t) uns Eis essen gehen“, “ ich mag dieses Eis (nicht)“, etc.