Lektion 7: Essen und Trinken. Das Verb für „lieben / mögen“


Урок 7 [urok 7]

THEMEN: ESSEN UND TRINKEN /ETWAS MÖGEN/ NICHT MÖGEN

Die neue Zahl heute: семь [ßem‘] – 7

любить [ljubít‘] – mögen, gerne haben, lieben
я люблю [ja ljubljú] – ich mag
ты любишь [ty ljúbisch] – du magst
Ты любишь кофе? [ty ljúbisch kófe] – Magst du Kaffee?
Я люблю кофе, но я не люблю чай. – Ich mag Kaffee, aber ich mag keinen Tee.
чай (m) [tschaj] – Tee
Вы любите [wy ljúbitje]– Sie mögen /ihr mögt
Вы любите кофе или чай? – Mögen Sie / Mögt ihr Kaffee oder Tee?
вино (n) [winó] – Wein
Ты любишь вино? – Magst du Wein?
пиво (n) [píwa] – Bier
Ты любишь пиво? – Magst du Bier?
Lektion 8: Das russische Verb ‚любить‘ – ‚mögen, gerne haben, lieben‘ in allen Formen

ACHTUNG bei weiblichen Substantiven im Akkusativ: Aus „A“ am Ende wird „У“!

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Водка (f) [wótka] – Wodka
In Russland ist Wodka nicht einfach irgendein alkoholisches Getränk – er ist ein Teil der russischen Kultur.
Я не люблю водку. – Ich mag keinen Wodka.
Это водка. – Das ist Wodka.
Ты любишь водку? – Magst du Wodka?
Вода (f) [wadá] – Wasser
Вы любите воду? – Mögen Sie Wasser?
Я люблю пиццу, а ты? – Ich mag Pizza, und du?
Я тоже люблю пиццу. – Ich mag auch Pizza.

RUSSISCHE AUSSPRACHE: Im Russischen wird der Buchstabe O deutlich als O ausgesprochen, wenn er betont wird. Die restlichen Os werden als reduzierte As ausgesprochen (d.h. kürzer und undeutlicher als ein betontes A). Deswegen ist es wichtig, die Betonung gleich beim Lernen der russischen Vokabeln zu merken. Feste Betonungsregeln gibt es im Russischen nicht.
Russische Schrift und Aussprache
Zum Beispiel: Im Wort „водка“ wird das O deutlich als O ausgesprochen, weil die Betonung auf der ersten Silbe ist: „вОдка“. Das Wort „вода“ dagegen wird auf der letzen Silbe betont: „водА“. Das unbetonte O wird hier als ein reduziertes A ausgesprochen.

сок (m) [ßok] – Saft
Я очень люблю сок, а ты? – Ich mag Saft sehr, und du?
Я не люблю сок. – Ich mag keinen Saft.

молоко (n) [malakó] – Milch
Я не люблю молоко. – Ich mag keine Milch.
RUSSISCHE AUSSPRACHE: Im Wort „молокO“ wird nur das letzte O deutlich als O ausgesprochen, weil es betont ist.

Anzeige

с [ß] – mit
с молоком [ß malakóm] – mit Milch
чай с молоком – Tee mit Milch
лимон (m) [limón] – Zitrone
чай с лимоном [ß limónam] – Tee mit Zitrone
Ты любишь чай с молоком или с лимоном? – Magst du Tee mit Milch oder mit Zitrone?
Я люблю чай с молоком. – Ich mag Tee mit Milch.
А я люблю чай с лимоном и с сахаром. – Und ich mag Tee mit Zitrone und mit Zucker.
сахар (m) [ßáchar] – Zucker
кофе с молоком и с сахаром – Kaffee mit Milch und mit Zucker.
чай с вареньем [tschai s warénjim] – Tee mit Konfitüre
варенье (n) [warénje] – Konfitüre

без [bieß] – ohne
чай без молока [tschai biß malaká] – Tee ohne Milch
без сахара [bieß ßáchara] – ohne Zucker
без лимона [biß limóna] – ohne Zitrone
без варенья [bieß warénja] – ohne Konfitüre
Ты любишь чай с молоком или без молока? – Magst du Tee mit Milch oder ohne Milch?

Ты любишь воду с газом или без газа? – Magst du Wasser mit Kohlensäure oder ohne Kohlensäure?
Я люблю воду без газа, а ты? – Ich mag Wasser ohne Kohlensäure, und du?
Я тоже люблю воду без газа. – Ich mag auch Wasser ohne Kohlensäure.
вода с газом [wadá ß gásam] – Wasser mit Kohlensäure
вода без газа [wadá bieß gása] – Wasser ohne Kohlensäure

Я люблю кофе без молока и без сахара, чай с лимоном, сок и воду без газа. – Ich mag Kaffee ohne Milch und ohne Zucker, Tee mit Zitrone, Saft und Wasser ohne Kohlensäure.
А что ты любишь? – Und was magst du?
Я люблю вино, пиво и кофе с молоком и с сахаром. – Ich mag Wein, Bier und Kaffee mit Milch und mit Zucker.
Что ты любишь? – Was magst du?

Anzeige

томатный сок [tamátnyj ßok] – Tomatensaft
Я очень люблю томатный сок. – Ich mag Tomatensaft sehr.
апельсиновый сок [apilßínawyj ßok] – Orangensaft
Ты любишь апельсиновый сок? – Magst du Orangensaft?
Нет, я не люблю апельсиновый сок. – Nein, ich mag keinen Orangensaft.
яблочный сок [jáblatschnyj ßok] – Apfelsaft
Я люблю томатный сок и яблочный сок, а ты? – Ich mag Tomatensaft und Apfelsaft, und du?

Я ничего не люблю! [ja nitschiwó nje ljubljú] – Ich mag nichts!
Вы любите томатный сок? – Mögen Sie / Mögt ihr Tomatensaft?
Да, я люблю томатный сок. – Ja, ich mag Tomatensaft.

NÄCHSTE LEKTION:
Das Verb für „mögen / lieben“ im Präsens. Vokabeln rund ums Essen

VORHERIGE LEKTION:
Herkunft. Wo jemand herkommt. Wer ist das? Das Verb „verstehen“

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

9 Kommentare zu “Lektion 7: Essen und Trinken. Das Verb für „lieben / mögen“”

  1. Andreas

    Hallo,
    ersteinmal vielen Dank für diese hilfreiche Seite zum Russisch-Lernen!
    In dieser Lektion wurde für die Vokabel ‚без‘
    im Text die Aussprache [biß] angegeben,
    von den Sprechern aber mit [bjeß] ausgesprochen.
    Ist beides möglich, oder welche Variante wäre richtig?
    Vielen Dank!

    • Anastassia

      Hallo Andreas,
      Danke! Wir freuen uns, dass du die Seite hilfreich findest.
      Laut Ausspracheregeln wird E im Russischen wie [je] am Wortanfang, nach Vokalen sowie nach ь und ъ ausgesprochen.
      Nach Konsonanten kann E wie [e], [i] oder [y] ausgesprochen werden. Die Aussprache hängt auch davon ab, wie weit das E von der betonten Silbe entfernt ist. Die Präposition БЕЗ wird im Redefluss selten betont und verschmilzt fast mit dem nachstehenden Wort. Laut Norm wird das E nach Konsonanten in Silben vor der betonten Silbe wie eine Mischung aus [IE] ausgesprochen, wobei es je nach Sprecher Abweichungen geben kann. In allen anderen unbetonten Silben wird E zu einem [Ə]-ähnlichen Laut reduziert.
      Wir haben es in der Lautschrift in den Silben vor der betonten Silbe in [ie] geändert. Im Zweifel ist es aber immer besser, sich nach dem Gehör und nicht nach der Lautschrift zu orientieren, weil es schwer ist, die Aussprache in der Lautschrift genau wiederzugeben.

  2. Chris

    Привет! Erst einmal recht herzlichen Dank für Eure tolle Seite! Ich habe gerade erst angefangen, mich mit der russischen Sprache zu befassen. Zum Thema Essen und Trinken habe ich eine Frage. Mir ist aufgefallen, dass sämtliche Speisen und Getränke im Akkusativ stehen, wenn man sie in einem Restaurant bestellt; Beispiele aus einem Lehrbuch:
    Мне, пожалуйста, минералку.
    Чашку или чайник? – Чашку.

    Selbst wenn die Verben „essen“ und/oder „trinken“ nicht im Satz vorkommen, stehen die Wörter, die etwas mit Essen und Trinken zu tun haben, im Akkusativ (Mineralwasser, Tasse etc.). Gibt es hierfür eine Regel?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
    Chris

    • Anastassia

      Привет, Крис!
      schön, dass du jetzt auch mit uns Russisch lernst und dass dir die Seite gefällt!

      Bei der Bestellung im Restaurant und dem Akkusativ im Russischen ist es im Prinzip so ähnlich wie im Deutschen. Nach „für mich“ kommt die Bestellung im Akkusativ, d. h.:
      Für mich + wen? oder was?
      Für mich einen Tee, bitte. = Мне чай, пожалуйста.

      Die Schwierigkeit besteht darin, dass sich Substantive im Deutschen und im Russischen unterschiedlich verhalten.
      Deutsch:
      Maskuline Substantive werden im Akkusativ dekliniert:
      ein Tee -> (wen? oder was?) einen Tee
      Sächliche und weibliche Substantive bleiben unverändert:
      ein Wasser -> (wen? oder was?) ein Wasser
      eine Tasse -> (wen? oder was?) eine Tasse

      Russisch:
      Sächliche und unbelebte maskuline Substantive bleiben im Akkusativ unverändert:
      чай (m) -> (wen? oder was?) чай (Tee)
      молоко (n) -> (wen? oder was?) молоко (Milch)

      Weibliche Substantive, die auf -A enden, bekommen im Akkusativ die Endung -У.
      чашка -> (wen? oder was?) чашку (Tasse)

      Als Regel kann man sich also merken, dass bei Bestellungen der Akkusativ gebraucht wird:
      Für mich eine Tasse Tee. = Мне чашку чая.
      Für mich einen Salat. = Мне салат.

      Nach den Verben „essen“ und/oder „trinken“ wird der Akkusativ gebraucht, auch wenn die Verben nicht im Satz vorkommen, aber man aus dem Kontext weiß, worum es geht, z. B.,
      Er isst eine Pizza. = Он ест пиццу.
      Und sie einen Salat. = А она салат.

      Ich trinke einen Saft. = Я пью сок.
      Und er ein Mineralwasser. = А он минералку. (oder: минеральную воду)

      Ich hoffe, das hilft…

  3. Katharina

    Hallo,
    Vielen Dank für eure wundervolle Seite, ich habe vor kurzem angefangen russisch zu lernen und ich bin sehr froh dass es diese Seite gibt! Balschoe spasiba 🙂

  4. Jessica

    Hallo! Ich habe vor ein paar Tagen mit Rosetta Stone angefangen Russisch zu lernen und benutze eure Webseite um das Alphabet zu lernen. Ich habe mir nun mal ein Podcast angehört und finde es ganz toll. Sehr angenehme Stimme!! Ich denke, ich werde mit dem RS-Programm und Ihrem System parallel arbeiten. Man kann ja nicht genug Info haben :)) Liebe Grüsse aus der Schweiz.

  5. Ralf

    Als erstes möchte ich mich herzlichst bedanken für die viele Arbeit, die Sie hier investieren! Ich habe hier in sehr kurzer Zeit schon sehr viel gelernt und hatte auch viel Freude dabei. Gerade das Nutzen von Podcast und Website gleichermaßen bringt mich gut voran!

    Zum Wort любить in Урок 7 stellen sich mir zwei kleine Fragen:

    Wird es auch verwendet um jemanden beispielsweise eine Kaffee anzubieten oder frägt man so nur nach der generellen Vorliebe für Kaffee?

    Ist es, wenn es um einen „normalen“ freundschaftlichen Kontakt geht, für einen russischen Muttersprachler eher ein lieben als ein mögen, also eventuell dicker aufgetragen als es im Deutschen wäre, wenn man sagt, dass man jemanden halt mag?

    Большое Спасибо!

    • Anastassia

      Большое спасибо, Ральф! Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Freude Russisch lernen und unseren Podcast und die Website nützlich finden.

      Das Verb “любить” wird bei der generellen Vorliebe für Kaffee gebraucht. Um jemandem einen Kaffee anzubieten, verwendet man das Verb “хотеть”:
      Ты хочешь кофе? – Willst du / möchtest du / magst du Kaffee?

      Bei zwischenmenschlichen Kontakten ist es etwas komplizierter. Generell bedeutet “любить” wirklich “verliebt sein”, “Liebe empfinden”. Das sagt man zu einer Freundin / Frau, zu den Eltern, etc. Bei “normalen” Freundschaften passt eher das Verb “нравиться” (siehe auch Lektion 55). Es kommt aber wirklich auf die Situation an und darauf, wie, zu wem und was genau man sagen will. “нравиться” kann auch “leicht verliebt sein” bedeuten.

      Interessanterweise wird “любить” gebraucht, wenn man jemanden einfach nicht mag, z. B., Мы их не любим. = Wir mögen sie nicht.

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>