Schlittschuhlaufen in Moskau

КАТОК heißt auf Russisch Eisbahn, Eisfläche zum Schlittschuhlaufen

КАТОК heißt auf Russisch Eisbahn, Eisfläche zum Schlittschuhlaufen. Bildquelle: Pressestelle von park-gorkogo.com

Im Winter ist Schlittschuhlaufen in Moskau Volkssport Nummer 1. Ein besonderes Erlebnis bietet die Eisbahn auf dem Roten Platz. Sehr beliebt sind die großen Eislaufbahnen in den Moskauer Parks. Insgesamt gibt es in über 1.400 Eisflächen zum Schlittschuhlaufen und Hockey spielen. Manche sind kostenlos inklusive Schlittschuhverleih und Unterricht. In Moskau befindet sich die größte Kunsteisbahn der Welt. Wer nicht selber Schlittschuh laufen will, kann eine der vielen Eislauf-Shows genießen und sogar Olympiasieger im Eiskunstlauf live sehen.

Je nach Wetterbedingungen kann man in Moskau von Ende November bis Anfang März Schlittschuhlaufen.

Eislaufen in Moskau

Anzeige

Kostenlose Eisbahn an den Patriarchenteichen

Patriarchenteiche (Russisch: Патриаршие пруды) ist ein kleines Viertel im Zentrum von Moskau mit einem Teich und einer Grünanlage. Es heißt Patriarchenteiche weil es hier ursprünglich mehrere Teiche gab. Seit 1812 gibt es aber nur noch einen Teich.

Die Patriarchenteiche sind bei den Moskauern dank ihres Flairs zu jeder Jahreszeit sehr beliebt. Die Tradition, auf dem gefrorenen Teich eiszulaufen, geht mindestens auf Mitte des 19 Jh. zurück. Der russische Schriftsteller Leo Tolstoi (1828-1910) soll hier mit seinen Töchtern gerne Schlittschuh gelaufen sein.
Heute kann man an den Patriarchenteichen im Winter auf einer 12.000 m² Natureisbahn rund um die Uhr kostenlos Schlittschuh laufen. Es gibt einen beheizten Umkleideraum und Schlittschuhverleih (300 Rubel = ca. 4,28 Euro).

Adresse: Bolschoi Patriarschij Pereulok 3 (Russisch: Большой Патриарший переулок, д. 3)
Anfahrt: Metro-Stationen Mayakovskaya (Russisch: Маяковская), Puschkinskaya (Russisch: Пушкинская), Tverskaya (Russisch: Тверская)
Moskauer Metro: Metro-Plan, Öffnungszeiten, Preise

GUM-Katok: Schlittschuhlaufen in Moskau auf dem Roten Platz

GUM-Katok: Die Eisbahn und Weihnachtsmarkt auf dem Roten Platz in Moskau

GUM-Katok: Die Eisbahn auf dem Roten Platz in Moskau. Bildquelle: GUM Pressestelle

Ein besonderes Erlebnis ist es, auf der Eisbahn auf dem Roten Platz in Moskau Schlittschuh zu laufen. Die Eisbahn wird vom Kaufhaus GUM organisiert und heißt deswegen „GUM-Katok“ (auf Russisch „ГУМ-Каток“).

Direkt neben der GUM-Eisbahn auf dem Roten Platz gibt es einen Weihnachtsmarkt. Dort kann man russische Pfannkuchen mit Glühwein oder heißem Tee probieren, Tannenbaumschmuck usw. kaufen.

TIPP: Auf dem Roten Platz läuft man am besten an einem Werktag morgens Schlittschuh. Es gibt weniger Leute, die Eisqualität ist besser und der Eintritt ist gratis oder günstiger.

Wintersaison: 30. November 2017 – 28. Februar 2018
Kapazität: max. 450 Schlittschuhläufer

Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 23:30 Uhr
Die GUM-Eisbahn wird neun Mal am Tag für je eine halbe Stunde zur Reinigung geschlossen.

Eintrittspreise
Montag bis Freitag:
von 10:00 bis 14:30 Uhr: kostenlos
von 16:00 bis 22:00 Uhr: 200 bis 400 Rubel (ca. 2,85 – 5,70 Euro)

Wochenende und Feiertage:
von 10:00 bis 11:30 Uhr: kostenlos
von 13:00 bis 22:00 Uhr: 300 bis 500 Rubel (ca. 4,28 – 7,13 Euro)

Eintrittspreise vom 29.12.2017 bis zum 8.01.2018:
Montag bis Freitag:
von 10:00 bis 14:30 Uhr und von 16:00 bis 22:00 Uhr: 300 bis 500 Rubel (ca. 4,28 – 7,13 Euro)
Wochenende und Feiertage:
von 10:00 bis 11:30 Uhr und von 13:00 bis 22:00 Uhr: 300 bis 600 Rubel (ca. 4,28 – 8,55 Euro)

Kinder bis 7 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen mit Ticket können umsonst Schlittschuh laufen.

Schlittschuhverleih:
Erwachsene: 300 Rubel (ca. 4,28 Euro)
Kinder von 7 bis 12 Jahren: 200 Rubel (ca. 2,85 Euro)
Pfand: 2.000 Rubel (ca. 28,51 Euro) oder ein gültiges Dokument.

Anfahrt: Metro-Stationen Theatralnaya (Russisch: Театральная), Okhotny Ryad (Russisch: Охотный Ряд) oder Ploschad‘ Revoljutsii (Russisch: Площадь Революции)
Offizielle Website der GUM Eislaufbahn (auf Russisch und Englisch)

WDNCh Eisbahn: Die Haupt-Eislaufbahn Russlands

WDNCh Eisbahn in Moskau bei Nacht.

WDNCh Eisbahn in Moskau. Bildquelle: Pressestelle von WDNCh

Die 20.000 m² große Eisbahn auf dem Ausstellungsgelände WDNCh (Russisch: каток ВДНХ) in Moskau ist die größte künstliche Eisbahn der Welt. Das Motto dieser Saison lautet „Der Winter deiner Höchstleistungen“ (Russisch: Зима твоих достижений). Im Zentrum der Eisfläche befindet sich eine Installation mit 10 Meter hohen farbigen Halbringen. Gigantische beleuchtete Figuren der Wintersportler animieren zu Höchstleistungen.
Wintersaison vom 1. Dezember 2017 bis März 2018

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag: 11:00 bis 15:00 und 17:00 bis 23:00 Uhr
  • Wochenenden und Feiertage: 10:00 bis 15:00 und 17:00 bis 23:00 Uhr
  • Montags ist Ruhetag.

Preise:

  • Eintrittskarten: 150 bis 600 Rubel (ca. 2,18 – 8,72 Euro)
  • Schlittschuhverleih: 150 Rubel pro (ca. 2,18 Euro)
    Wechselkurs Rubel / Euro

Anfahrt: Metro-Station WDNCh (Russisch: ВДНХ)

Offizielle Seite der WDNCh Eisbahn in Moskau (auf Russisch)

Stereo-Eisbahn im Gorki Park

Eisbahn im Gorki Park in Moskau.

Eisbahn im Gorki Park in Moskau. Bildquelle: Pressestelle von park-gorkogo.com

In der Wintersaison 2017/2018 gibt es im berühmten Gorki Park im Zentrum von Moskau eine Stereo-Eisbahn (Russisch: Стереокаток). Optische Täuschungen, ausgeklügelte Lichtinstallationen und Soundeffekte sollen die Realität um neue Perspektiven erweitern.

Das Licht spielt bei der Eisbahn im Gorki-Park traditionell eine große Rolle. Lichteffekte sorgen für eine besondere Stimmung, helfen, den Alltag zu vergessen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.
Saisonstart: 23. November 2017

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Donnerstag: 10:00 bis 15:00 und 17:00 bis 23:00 Uhr
  • Freitag bis Sonntag und feiertags: 10:00 bis 15:00 und 17:00 bis 24:00 Uhr
  • Montags ist Ruhetag.

Preise:

  • Eintrittskarten: 150 bis 600 Rubel (ca. 2,13 – 8,55 Euro)
  • Die Kassen schließen eine Stunde vor der Eisbahn.

In der Silvesternacht sind die Preise höher.

Anfahrt: Metro-Stationen Park Kultury (Russisch: Парк культуры) oder Oktyabrskaya (Russisch: Октябрьская)

Offizielle Website der Eisbahn im Gorki Park (auf Russisch und Englisch)

Park Sokolniki: Schlittschuhlaufen auf dem Eis

Sokolniki Eisbahn in Moskau

Sokolniki Eisbahn in Moskau. Bildquelle: http://park.sokolniki.com/

Die Eisbahn im Park Sokolniki heißt „Eis“ (Russisch: Лёд) und ist zum Schlittschuhlaufen in Moskau sehr beliebt. Abends wird die Eisfläche am Rande mit Neonlicht beleuchtet. Außerdem wird auf einer Mediawand Polarlicht simuliert.

Die Eisbahn im Park Sokolniki ist 5.300 m² groß.

Saisonstart: 1. November 2017

Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr
Schlittschuhlaufen kann man zu folgenden Stunden: 10:00-12:00, 13:00-15:00, 16:00-18:00, 19:00-21:00, 22:00-24:00

Eintrittspreise: 300 bis 400 Rubel (ca. 4,28 – 5,70 Euro)
Kinder 3 bis 14 Jahre: gratis (ein Mal am Tag in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen)
Schlittschuhverleih ist im Eintrittspreis enthalten.

Anfahrt: Metro-Station Sokolniki (Russisch: Сокольники)
Offizielle Seite der Eisbahn im Park Sokolniki (auf Russisch)

Russisch für Schlittschuh-Fans

Schlittschuhlaufen bei Schnee im Park Sokolniki.

каток [katók] – Eisbahn, Eislaufbahn, Eislaufplatz, Schlittschuhbahn
лёд [lʲot] – Eis
коньки [kanʲkí] – Schlittschuhe
кататься на коньках [katátsa na kanʲkách] – Schlittschuh laufen
раздевалка [razdʲiwálka] – Umkleide
прокат [prakát] – Verleih
Давай(те) пойдём на каток! [dawáj pajdʲóm na katók] – Lass(t) uns Schlittschuhlaufen gehen! (wörtlich: Lass uns zur Eisbahn gehen)
Ты умеешь кататься на коньках? [ty umʲéjisch katátsa na kanʲkách] – Kannst du Schlittschuhlaufen?
Я (не) умею кататься на коньках. [ja (ni) umʲéju katátsa na kanʲkách] – Ich kann (nicht) Schlittschuhlaufen.
У тебя есть коньки? [u tibʲá jéstʲ konʲkí] – Hast du Schlittschuhe?
У меня нет коньков. [u minʲá nʲét kanʲkof] – Ich habe keine Schlittschuhe.
Der russische Ausdruck für haben /  nicht haben

Verwandte Artikel

Silvester und Neujahr in Moskau
Praktische Tipps für Moskau-Reisen
Moskauer Preise
Podcast-Lektion 63: Über das Wetter und die Jahreszeiten auf Russisch sprechen

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>