Gedünsteter Lachs mit Petersiliensoße

Für Sie nachgekocht aus dem Buch „Culinaria Russia„.

Lachs mit PetersiliensoßeFische aus der Lachs-Familie sind in russischen Gewässern sehr verbreitet und spielen deswegen auch in der russischen Küche eine große Rolle. Lachs heißt auf Russisch „лосось“ [laßóß‘]. Heutzutage wird bei den meisten Rezepten Lachsfilet verwendet. Dieser gesunde und leckere Fisch wird in Russland im Ofen gebacken, angebraten, gegrillt oder gedünstet. In Weißwein zubereitet und mit einer feinen Soße serviert ist Lachs eine richtige Delikatesse. Als Beilage passt dazu Kartoffel oder frischer Salat.

Zutaten (für 4 Personen)
1 küchenfertiger Lachs von ca. 1,5 kg
100 g Butter
1/4 L trockener Weißwein
1/8 L Salzgurkenlake
1 Bund Petersilie
1 Lorbeerblatt
Für die Sauce:
1 Bund Petersilie
1 Schalotte, fein gehackt
100 ml trockener Weißwein
200 ml Fischsud
150 g Butter, in Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung Schritt-für-Schritt

Mehr leckere Rezepte aus Russland, Ukraine, Georgien, Armenien und Aserbaidschan im Kochbuch „Culinaria Russia“.

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>