Pereslawl-Salesski

Die Stadt Pereslawl-Salesski (russ.: Переславль Залесский) liegt am Pleschtschejewo See 130 km nordöstlich von Moskau und ist eine der Städte des Goldenen Rings. Die hier im Jahr 1152 vom Fürsten Juri Dolgoruki angelegte Christi-Verklärungs-Kathedrale ist die älteste Kirche in Zentralrussland. Sehenswert ist auch der von einer Erdwahl umgebene Kreml mit seinen zahlreichen Kirchen. Zu den historischen Bauten gehört auch das 1328 gegründete Gorizki-Kloster. Das ehemalige Refektorium beherbergt eine eindrucksvolle Sammlung von Bildern und Ikonen. Vom Glockenturm hat man einen schönen Blick über die Stadt und den See.

1220 wurde in Pereslawl-Salesski Fürst Alexander Newski, russischer Nationalheld und ein erfolgreicher Heerführer, geboren. Sein Sieg über die Deutschen Ordensritter mit dem spektakulären Kampf auf dem vereisten Peipussee wurde im 1938 vom Regisseur Sergej Eisenstein verfilmt. Von der russisch-orthodoxen Kirche wurde Alexander Newski wegen seiner Verdienste im Jahr 1542 zum Nationalheiligen erhoben.

Anzeige

Ende des 17. Jahrhunderts baute Zar Peter der Große am Pleschtschejewo-See erste kleine Kriegsschiffe, um damit Seeschlachten zu üben. Dies gilt als Gründung der russischen Marine. Das Schiff „Fortuna“ überdauerte das große Feuer 1738 und ist heute im Museum zur Geschichte der Russischen Flotte „Botik“ am Ufer des Sees ausgesellt.

Anfahrt von Moskau:

Mit dem Bus vom Busbahnhof bei der Metro-Station „Schelkowskaja“ (russ.: Щелковская). Fahrtdauer – ca. 3 Stunden (mit dem Express-Bus – 2,5 Stunden).

Mit dem Vorortszug vom Jaroslawler Bahnhof bis Sergijew Possad, dann mit dem Bus.
(Auf Russisch heißen solche Züge „Электричка“ – [älektrítschka])
(Der Jaroslawler Bahnhof liegt an der Metro-Station „Komsomólskaja Ploschtschad“ (russ.: Комсомольская Площадь)

Mit dem Auto über die Jaroslawskoje Schosse. Fahrtdauer – ca. 2 Stunden.

Weitere Städte des Goldenen Rings:

Sergijew Possad
Rostow
Jaroslawl
Kostroma
Iwanowo
Susdal
Wladimir
Moskau

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>