Rinderbraten russischer Art

Rinderbraten

Anzeige

Beim russischen Rinderbraten wird das Fleisch traditionell in einem Tongefäß im Ofen geschmort. Es wird oft empfohlen, das Fleisch zuerst anzubraten, damit sich eine feine Kruste bildet. So wird das Fleisch saftiger und schmackhafter. Das Gemüse kann man nach Lust und Laune variieren. In der russischen Küche sind eher Wurzelgemüse wie Karotten und Sellerie üblich. Das bei diesem Rezept verwendete Roggenvollkornbrot gibt dem Gericht eine besondere Würze. Kartoffel kann separat serviert oder gleich im Ofen mit geschmort werden.

Zutaten
600-800 g Rindfleisch (am besten von der Hüfte)
3 Zwiebeln
1 Möhre
1 Sellerieknolle
2 Scheiben Roggenvollkornbrot
150 g Speck
50 g Butter
500 ml Brühe
100 ml saure Sahne
4-6 Kartoffeln
Pfefferkörner, Lorbeer
Mehl und Salz
Petersilie

Zubereitung

  1. Fleisch in große Scheiben schneiden, salzen, in Mehl wälzen und von beiden Seiten anbraten, bis sich eine leicht bräunliche Kruste bildet.
  2. Zwiebeln, Möhren und Sellerie putzen und klein schneiden.
  3. Das Brot in kleine Würfel schneiden und mit dem Gemüse mischen. Lorbeerblatt und Pfefferkörner dazu geben und das Ganze salzen.
  4. Den Boden einer breiten Pfanne (oder eines Tongefäßes) mit Speck auslegen. Darauf das angebratene Fleisch legen und auf dem Fleisch die Gemüsemischung verteilen. Fleisch und Gemüse in mehreren Schichten in der Pfanne anrichten und mit Brühe aufgießen so, dass nur die zweite Schicht Fleisch knapp bedeckt ist. Das Ganze darf auf keinen Fall in der Flüssigkeit schwimmen. Die Pfanne erhitzen, bis die Brühe anfängt zu köcheln. Dann die Pfanne vom Herd runternehmen.
  5. Ofen auf ca. 100 C vorheizen und das Gericht bei geschlossenem Deckel 2-2,5 Stunden im Ofen schmoren lassen. Ca. 30 Minuten vor Garende Saure Sahne untermischen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
  6. Kartoffel schälen, kochen und dazu servieren.

Eine in Russland beliebte festliche Variante

Fleisch und Gemüse in kleinen Tongefässen zubereiten und auch darin servieren.

Geschmortes Rindfleisch wird als festliches Gericht, zum Beispiel, an Ostern zubereitet.

Ähnliche Rezepte der russischen Küche

Beef Stroganoff: Geschichte und Rezept
Salat Stroganoff
Stroganoff nach Moskauer Art

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen