Buch zum Podcast

Sibirische Pelmeni

nach dem Rezept vom Restaurant "Literaturcafé" in St. Petersburg

Sibirische Pelmeni werden im Restaurant "Literaturcafé" mit drei Soßen serviert.
Sibirische Pelmeni werden im Restaurant "Literaturcafé" mit drei Soßen serviert.

Das Restaurant "Literaturcafé" ist eines der ältesten und bekanntesten Lokale in St. Petersburg. Im 19. Jahrhunderts befand sich hier die berühmte Konditorei "S. Wolf und T. Beranger" (russisch: С. Вольф и Т. Беранже"). Zu den Stammgästen gehörten viele russische Schriftsteller, darunter auch Alexander Puschkin.

Damals wie heute verwöhnte man die Gäste mit einer Kombination aus europäischer Küche und traditionell russischen Köstlichkeiten. Es wurden zwar hauptsächlich Süßspeisen, Limonaden und Kwas serviert, doch es gab auch herzhafte Mittagsgerichte.
Auch heute noch werden im Restaurant "Literaturcafé" in St. Petersburg viele russische Gerichte nach den Rezepten aus dem 19. Jahrhundert zubereitet. Eines davon ist das Rezept für die russische Nudel-Spezialität Sibirische Pelmeni (russisch: сибирские пельмени).

Zutaten für Sibirische Pelmeni
Für die Fleischfüllung:
  Rinderhack
  Schweinehack
10% fein gehackte Zwiebeln
  Wasser
  Salz, Pfeffer
Für den Teig:
500 g Mehl
2 Eier
  Wasser
Kochen und Servieren:
  Lorbeerblatt
  schwarze Pfefferkörner
1 Bund Petersilie
  Sauersahne
  Essigwasser (Wasser mit 5% Essig)
  Butter

Sibirische Pelmeni: Schritt für Schritt Kochanleitung

Zubereitung der Fleischfüllung für Pelmeni:

Rinder- und Schweinehack in eine Schüssel geben und vermischen. Fein gehackte Zwiebel hinzufügen und alles gut durchkneten so, dass sich der Zwiebelsaft mit dem Fleisch mischt.
Damit die Fleischfüllung sanft wird, etwas Wasser dazu geben und wieder durchkneten.
Pfeffer und Salz hinzufügen und noch einmal durchkneten.
Die Fleischfüllung zu einer Kugel formen und durchschlagen. Dabei nimmt man die Kugel mit beiden Händen und wirft sie mit Kraft zurück in die Schüssel. Den Vorgang mehrmals wiederholen. So wird die Füllung ganz zart. Die fertige Fleischfüllung ruhen lassen.

Zubereitung des Nudelteigs für Pelmeni:

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Kuhle machen, Eier hinzufügen und mit kreisenden Bewegungen mit dem Mehl mischen.
Nach und nach Wasser hinzufügen und untermischen. Der Teig muss weich und elastisch sein, aber nicht an den Händen kleben.
Den Teig gut durchkneten, zu einer Kugel formen, anschneiden und ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis der Teig an den Schnittflächen auseinander gegangen ist.
Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche dünn (ca. 0,5 cm) ausrollen.

Pelmeni formen, kochen und servieren:

Einen Teil der Fleischfüllung in angefeuchtete Hände nehmen, zu einer Kugel formen und mit dem kleinen Finger kleine Bällchen abteilen.
Fleischbällchen in einer Reihe auf dem ausgerollten Teig verteilen.
Den Teigrand über jedes Bällchen klappen, mit den Daumenkanten andrücken und dabei leicht zu sich ziehen.
Pelmeni mit einer runden Form ausschneiden. Die Form immer wieder in das Mehl tunken.
Die Ränder platt drücken und die Enden zusammenkleben.
Die geformten Pelmeni auf einer bemehlten Oberfläche ablegen.
Wasser in einem Topf aufsetzen, ein Lorbeerblatt, ein paar schwarze Pfefferkörner und ein Stiel von Petersilie hinzufügen. Das Ganze zum Kochen bringen und salzen.
Pelmeni ins kochende Wasser geben und ca. 15 Minuten kochen. Wichtig: Nicht zu viele Pelmeni auf einmal in den Topf legen.
Pelmeni mit einem Schaumlöffel herausnehmen, in eine kleine Schüssel geben und mit Petersilie bestreuen.
Serviert werden Pelmeni mit saurer Sahne, geschmolzener Butter und verdünntem Speiseessig.
Sibirische Pelmeni im stilvollen Ambiente genießen. Das Restaurant 'Literaturcafé' liegt im Zentrum von St. Petersburg, Newski Prospekt Nr. 18.
Sibirische Pelmeni im stilvollen Ambiente genießen. Das Restaurant 'Literaturcafé' liegt im Zentrum von St. Petersburg, Newski Prospekt Nr. 18.

Russische Rezepte - kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka - ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos. 

Russische Küche

Weißkohl - gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher - viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch - russische Rezepte für Ostern