Lektion 4: Russische Personalpronomen. Das Verb „sprechen“. Sich entschuldigen

Урок 4 [urok 4]

THEMEN: RUSSISCHE PERSONALPRONOMEN. ALLE FORMEN VON ‚SPRECHEN‘. SICH ENTSCHULDIGEN.

Die neue Zahl heute:
четыре [tschitýri] – 4

Russische Personalpronomen
я [ja] – ich мы [my] – wir
ты [ty] – du вы / Вы [wy] – ihr /Sie
он [on] – er они [aní] – sie
она [aná] – sie
Das russische Verb ‚говорить‘ [gawarít‘] – ’sprechen‘
я говорю
[ja gawarjú]
ich spreche
мы говорим
[my gawarím]
wir sprechen
ты говоришь
[ty gawarísch]
du sprichst
вы / Вы говорите
[wy gawarítje]
ihr sprecht / Sie sprechen
он / она говорит
[on/ aná gawarít]
er/ sie spricht
они говорят
[aní gawarját]
sie sprechen
  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Это Петр и Ганс. Они говорят по-немецки. – Das sind Peter und Hans. Sie sprechen Deutsch.

Вы говорите по-английски? [wy gawarítje pa-anglíjßki] – Sprechen Sie Englisch? / Sprecht ihr Englisch?

медленно [mjédlina] – langsam
Говорите медленно, пожалуйста! – Sprechen Sie langsam, bitte. / Sprecht langsam, bitte.
Говори медленно, пожалуйста! – Sprich langsam, bitte.

Извините [izwinítje] – Entschuldigen Sie / Entschuldigt
Извините, вы говорите по-английски? – Entschuldigen Sie, sprechen Sie Englisch? / Entschuldigt, sprecht ihr Englisch?
Извини [izwiní] – Entschuldige
Извини, ты говоришь по-английски? – Entschuldige, sprichst du Englisch?

Извините, пожалуйста! – Entschuldigen Sie, bitte! / Entschuldigt, bitte!
Извини, пожалуйста! – Entschuldige, bitte.
Ничего! [nitschiwó] – Macht nichts!

NÄCHSTE LEKTION:
Das Verb „verstehen“. Was ist das?

VORHERIGE LEKTION:
Ja/Nein. Einfache Fragen. Das Verb „sprechen“

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

14 Kommentare zu “Lektion 4: Russische Personalpronomen. Das Verb „sprechen“. Sich entschuldigen”

  1. In Lektion 3 habe ich gelernt, dass die Satzstellung nicht so entscheidend ist, aber „richtiger“ wäre zb „Я хорошо говорю …“ anstatt „Я говорю хорошо …“, also das Adjektiv vor dem Verb. Hier nun heißt es „Говори медленно“, also Verb vor Adjektiv. Könnte man auch sagen „медленно говори“ und wäre wie „Я хорошо говорю …“ „richtiger“? Oder kommt es darauf an, ob es mitten im Satz ist oder am Anfang?

    • Anastassia

      Hallo Dan,
      es stimmt, dass die Wortstellung weitgehend frei ist. Trotzdem es viel Spielraum gibt, sind gewisse Konstruktionen üblicher. Manche Wörter im Satz können relativ frei umgestellt werden, andere nicht. Die Wortstellung hängt auch von der Information ab, die man rüberbringen will.
      In Aussagesätzen stehen Adverbien meistens vor dem Verb wie in
      Я хорошо говорю по-русски. = Ich spreche gut Russisch.

      Man kann aber auch sagen:
      Я говорю по-русски хорошо, а он плохо. = Ich spreche gut Russisch, und er schlecht.
      Hier wird eher der Unterschied gut/ schlecht betont.

      Im Imperativ steht das Adverb im Normalfall hinter dem Verb (in gewissen Kontexten sind Ausnahmen möglich). Wenn man jemanden einfach bitten möchte, langsamer zu sprechen, sagt man „Говори медленно“. Die Formulierung „медленно говори“ wäre hier nicht korrekt.

  2. Klara

    Ich habe gerade Ferien und wollte nur so zum Spaß ein bisschen nach russischen Wörtern suchen und ein bisschen Russisch lernen. Euer Kurs macht aber so viel Spaß, dass ich nun ernsthaft Russisch lernen will und nächstes Semester an der Uni auch einen Sprachkurs machen will. Vielen Dank für den tollen Einstieg in die russische Sprache! Eure Webpage ist super!

  3. Gunnar

    Anastassia macht einen kleinen Fehler auf Deutsch.
    „Wenn du mich jetzt einem Peter vorstellen würdest…“
    Anastassia wird aber nicht Peter vorgestellt, sondern Peter wird Anastassia vorgestellt.
    Anastassia meint also: „Wenn du mir jetzt einen Peter vorstellen würdest…“.

  4. Jessiica

    Hallo Markus,
    Weil das der Imperativ, also die Befehlsform ist. Sollte man so dann auch nicht sagen, sondern – wenn man es gelernt hat – „Könntest du langsamer sprechen“ 🙂

  5. Markus

    Hallo 🙂
    Vielen lieben Dank für diesen tollen Kurs 🙂
    Ich hätte eine Frage: Warum heißt „Sprich langsam, bitte“, also die „Du“-Form auf Russisch „Говори медленно, пожалуйста!“ und nicht „говоришь медленно, пожалуйста!“. Oder habe ich irgendetwas verpasst :O
    Vielen Dank für die Antwort schon mal 🙂

    • Anastassia

      Привет, Маркус!
      Im Satz „Говори медленно, пожалуйста!“ wird der Imperativ des Verbs говорить gebraucht. Die Du-Form des Imperativs lautet „говори“ = „sprich“. Die Du-Form des Präsens (говоришь) würde man gebrauchen, um zu sagen, dass jemand gerade langsam spricht:
      Ты говоришь медленно. = Du sprichst langsam.
      Ich hoffe, damit ist es klar und wünsche weiterhin viel Freude mit dem Kurs!

  6. Jessica

    Hallo!!
    Supr Podcast!! Ganz toll. Habe eine Frage: Du sagst immer, Вы ist für höflich, wenn man mit einer Einzelperson spricht. Und wenn ich eine Grupe siezen will?? Ausserdem, das мы spricht der Chris soo falsch aus!!! Das hört man ja sofort. Klar, ist ja auch schwer!! Aber könnstest du nicht anstatt immer „gut“ zu sagen, ihm (uns) Tipps geben, wie man Laute korrekt ausspricht, die es im Deutschen nicht gibt?? Wäre super ;))) Liebe Grüsse!!

    • Anastassia

      Привет, Джессика!
      Schön, dass Dir der Podcast gefällt!
      Auf Russisch sagt man „вы“, egal ob man eine Person oder eine Gruppe siezt. Und für eine Gruppe gebraucht man „вы“ unabhängig davon, ob man einzelne Personen duzt oder siezt.
      Es ist tatsächlich schwierig, das russische Ы richtig auszusprechen. Man spricht es wie И [i] aus, zieht dabei die Zunge zurück und spannt den hinteren Teil der Zunge an. Wir werden uns Deine Anregung merken und uns Übungen für die Aussprache von Ы überlegen.

  7. Jenno

    Ich verstehe nicht ganz, warum das Wort Ничего! an der vorletzten Stelle mit einem „g“ geschrieben wird, was dann aber scheinbar als „w“ gelesen wird?
    ist das ein Tippfehler oder gibt es hier eine besondere Regel???

    • Anastassia

      Das ist kein Tippfehler, sondern eine besondere Regel. In sämtlichen Fällen werden im Russischen die Buchstabenkombinationen ЕГО und ОГО mit Г geschrieben und mit [W] ausgesprochen. Dazu gehören:
      – Endungen bei maskulinen Formen von Adjektiven, Pronomen und Ordnungszahlen im Genitiv Singular, z. B., Всего хорошего [fsiwó charóschywo] = Alles Gute!
      – In einigen Adverbien wie ничего [nitschiwó] oder сегодня [ßiwódnja] = heute

  8. Silvia

    Danke für diesen Super Kurs! Russisch lernen macht wirklich Spaß 🙂

  9. Denis

    Здравствуйте 🙂 Mit der Seite kann man gut Russisch lernen und man lernt auch Sätze bzw Redewendungen die wirklich so verwendet werden. Du Audios sind gut verständlich und bieten mit den vielen Wiederholungen eine gute Übungsmöglichkeit. Zu dem gebt ihr zwischen durch gute Tipps zu der Grammatik. Man kann euch nur weiter empfehlen.
    Спасибо и до свидания 🙂
    Danke und auf Wiedersehen 🙂

  10. Jacqueline

    Ich wollte hier nur kurz Danke sagen! Ich finde diesen Podcast einfach bezaubernd. Ihr beide macht es beide so verständlich, das hab ich noch nirgendwo gehört/gelesene etc. Ich finde es wirklich toll dass man hier sich nicht extra was kaufen muss und sonstiges um Russisch zu lernen 🙂 Auch wenn es eine (meiner Meinung nach) schwierige Sprache ist, bin ich echt froh diese Seite hier gefunden zu haben, da vieles gleich viel verständlicher geworden ist
    Danke 🙂

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>