Olympische Spiele auf Russisch

Über die Olympischen Spiele auf Russisch zu sprechen ist einfacher als man denkt. Denn einige Begriffe rund um die Olympiade und Sport sind in vielen Sprachen ähnlich. Beim Quiz zu der Winterolympiade in Sotschi gibt es nicht nur russische Wörter und Ausdrücke, sondern auch Informationen über verschiedene Sportarten und noch vieles mehr!

sochi.ru 2014: Das Logo der Olympischen Winterspiele in Sotschi

Das Logo der Olympischen Winterspiele in Sotschi

Die Olympischen Winterspiele in der südrussischen Stadt Sotschi fanden vom 7. bis zum 23. Februar 2014 statt. Bei diesem internationalen Sportereignis ging es nicht nur darum, die Athleten beim Vollbringen der Höchstleistungen zu bewundern. Das Ziel der olympischen Bewegung ist es, Menschen aus aller Welt zu vereinen sowie Freundschaft, respektvollen Umgang miteinander und den Kulturaustausch zu fördern.

Entstanden im Antiken Griechenland und durch das Engagement des französischen Pädagogen Pierre de Coubertin Ende des 19. Jh. wiederbelebt, sind die Olympischen Spiele ein Beispiel für einen sprachlichen und kulturellen Austausch zwischen vielen Nationen.

Quiz rund um die Olympischen Spiele zum Russisch lernen

Die richtigen Antworten stehen unten auf dieser Seite.

Anzeige

FRAGE 1
Der Name der Stadt wird auf Deutsch als Sotschi und Englisch als Sochi geschrieben. Das hängt damit zusammen, dass der russische Buchstabe Ч in diesen Sprachen unterschiedlich wiedergegeben wird.
Wie schreibt man Sotschi / Sochi auf Russisch?

  • СОФИ
  • СОЧИ
  • СОХИ

FRAGE 2
Die Olympischen Winterspiele 2014 finden nicht nur in Sotschi, sondern auch in der Gegend rund um die Siedlung Krasnaja Poljana, auf Russisch „Красная Поляна“ statt. Sie liegt im Gebirge, ca. 600 Meter über dem Meeresspiegel und ca. 40 km von der Küste entfernt. Der Ortsname besteht aus zwei Wörtern: „Красная“ = Russisch für „rot“ oder auch „schön“ und „Поляна“ = „Lichtung“, „kleine Waldwiese“.
Welcher bekannter Ort wird im Russischen auch als „rot“ bzw. „schön“ bezeichnet?

  • Дворцовая Площадь
  • Центральная Площадь
  • Красная Площадь

FRAGE 3
In vielen Sprachen wurde das Wort für die Olympischen Spiele vom griechischen „olympiás“, bzw. im Genitiv: „olympiádos“ abgeleitet. Ursprünglich bezeichnete es den Zeitraum von vier Jahren zwischen den Olympischen Spielen. Das Adjektiv „olympisch“ lautet im Englischen „olympic“, im Spanischen „olímpico“ und auf Russisch „ОЛИМПИЙСКИЙ“.
Wie heißen die Olympischen Spiele auf Russisch ?

  • Олимпийские игры
  • Зимние игры
  • Спортивные игры

FRAGE 4
Skisport spielt bei den Olympischen Winterspielen eine große Rolle. Bei sechs der insgesamt 15 Disziplinen handelt es sich um Skisportarten. Dazu gehören Biathlon, Skilanglauf, Skispringen, Ski Alpin, Freestyle-Skiing und die nordische Kombination. Die Völker des Nordens nutzten seit jeher Ski als Fortbewegungsmittel. Einer der ältesten Skifunde ist ein in der russischen Republik Komi im Jahr 1964 ausgegrabenes Fragment mit Elchkopf an der Skispitze. Das wertvolle Stück wird auf über 7000 Jahre vor unserer Zeitrechnung datiert. Seit der Restaurierung im Jahr 2009 kann es im Nationalmuseum der Republik Komi bewundert werden.

Das russische Wort für „Ski“ ist ЛЫЖИ. Manche Sprachwissenschaftler vermuten, dass das Wort mit dem holländischen „sluiken“= „schleichen“ verwandt ist.
Wie heißt auf Russisch „Skilanglauf“?

  • Автомобильные гонки
  • Велосипедные гонки
  • Лыжные гонки

FRAGE 5
„Sport“ heißt auf Russisch СПОРТ. In die russische sowie in die deutsche Sprache wurde das Wort aus dem Englischen „sport“ übernommen. Dies wiederum ist eine Abkürzung des Altfranzösichen Wortes „disport“ = „Spiel, Zerstreuung, Vergnügen“.
Wie sagt man auf Russisch „Sportart“?

  • вид спорта
  • вид игры
  • вид Сочи

FRAGE 6
Das Motto der Olympischen Winterspiele in Sotschi lautet auf Russisch: ЖАРКИЕ. ЗИМНИЕ. ТВОИ. Die wörtliche Übersetzung wäre „Heiße. Winterliche. Deine.“ Ins Englische wurde das Motto aber als „Hot. Cool. Yours.“ übersetzt. Und die Deutsche Version lautet: „Heiß. Cool. Deins“. Das Wort „COOL“ wurde bewusst gewählt, weil es einerseits auf das kühle Wetter und andererseits auf die Lässigkeit der Olympiade anspielt. Paradoxerweise vermittelt der Spruch in seiner Originalversion auf Russisch gar kein Gefühl der Lässigkeit. „Coole Spiele“ würde „крутые игры“ heißen. Stattdessen steht im Motto aber einfach nur „ЗИМНИЕ“ = „Winter-, winterliche“.

Wie heißt „Winter“ auf Russisch?

  • лето
  • 
зима
  • весна

FRAGE 7
Die Olympischen Winterspiele in Sotschi haben drei MASKOTTCHEN: den Schneeleopard, den Eisbär und den weißen Hase. Der immer gut gelaunte Schneeleopard ist ein ausgezeichneter Snowboarder und stellt einen Bergretter dar. Der Eisbär lebt hinter dem Polarkreis in einer Hütte aus Eis. Seine Leidenschaft ist Bobfahren, obwohl er auch Ski fahren, Eislaufen und Curling spielen kann. Der Hase ist ein Weibchen. Sie ist sehr engagiert, schafft es, ganz viel zu erledigen, und hilft ihrer Mutter in ihrem Familienrestaurant im Wald. 
Als Namen für das Bärchen und das Häschen wurden im Russischen Kosenamen verwendet. Der Kosename von „белый медведь“ = „Eisbär“ lautet „белый мишка“. „Hase“ heißt auf Russisch „заяц“.

Und wie lautet die liebevolle Bezeichnung für ein Häschen?

  • майка
  • чайка
  • зайка

FRAGE 8
Eines der Symbole der Olympischen Spiele ist die weiße Flagge mit den fünf farbigen, ineinander verflochtenen Ringen, die die fünf Kontinente der Erde symbolisieren. „Ring“ heißt auf Russisch КОЛЬЦО.
Wie sagt man auf Russisch „fünf Ringe“?

  • пять олимпиад
  • пять колец
  • пять рублей

FRAGE 9
Mit 33 gewonnenen Medaillen wurde Russland Sieger der Gesamtwertung bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi. Die russischen Sportler holten 13 Gold- , 11 Silber- und 9 Bronzemedaillen. Das Wort МЕДАЛЬ bedeutet „Me­dail­le“. Es wird vermutet, dass es ins Russische aus dem Deutschen kam. Die Deutschen übernahmen es aus dem Französischen „médaille“, das wiederum aus dem Italienischen „medaglia“ kommt und auf das lateinische Wort „metallum“ = „Metallmünze“ zurückgeführt wird.
Wie heißt auf Russisch „Goldmedaille“?

  • золотая медаль
  • золотая осень
  • золотая свадьба

FRAGE 10
Eiskunstlauf hat in Russland viele Anhänger. Zar Peter der Große brachte den ersten Prototypen des modernen Schlittschuhs nach Russland und erfand eine neue Methode, die Kufen direkt an die Stiefeln zu befestigen. Zum ersten Mal stand Eiskunstlauf bei den Olympischen Spielen im Sommer 1908 in London auf dem Programm. Der russische Eiskunstläufer Nikolai Panin-Kolomenkin gewann die Goldmedaille im Spezialfigurenwettbewerb und wurde zum ersten russischen Olympiasieger überhaupt. Das war auch das einzige Mal, dass es die Spezialfiguren als olympische Teildisziplin gab. „Figur“ heißt auf Russisch „фигура“. Was ist der Ausdruck für „Eiskunstlauf“?

  • катание на лыжах
  • катание на сноуборде
  • фигурное катание

FRAGE 11
Das Wort ФАНАТ, ausgesprochen [fanát], als Bezeichnung für einen begeisterten Anhänger, also Fan, ist im Russischen relativ neu. Die Abkürzung „фан“ wird mit einem [a] und nicht wie im Englischen und Deutschen mit einem [ɛ] ausgesprochen. Ursprünglich kommt das Wort „Fan“ aus dem lateinischen „fanaticus“ = „begeistert, von einem Gott in einen Rausch versetzt“ bzw. „fanari“ = „toben, rasen“.
Das russische Wort für „Fan“ ist БОЛЕЛЬЩИК [baljélschtschik]. Es ist von einem Verb abgeleitet, das „krank sein, schmerz fühlen, sich große Sorgen machen, bangen“ bedeutet. Dieses russische Verb hat Entsprechungen in andren Sprachen, z. B., im Altislandischen „bol“ = „Schaden, Pech“ oder im Gotischen „balwjan“ = „quälen“.
Wie lautet das Verb für „sich Sorgen machen / bangen“ im Russischen?

  • болеть
  • наглеть
  • жалеть

FRAGE 12
Schlitten fahren macht Spaß und gehört zu den ältesten Freizeitvergnügen der Welt. In Russland waren Schlitten seit jeher ein wichtiges Transportmittel, im Winter wie im Sommer. Denn auf Kufen kam man über schlechte Straßen und sumpfige Gegenden viel besser voran als auf Rädern. Als Wintersport wurde Rodeln in der Schweiz erst gegen Ende des 19 Jh. populär. Der erste Rennrodel-Wettbewerb in Russland fand im Jahr 1910 auf den Sperlingsbergen in Moskau statt. Seit 1964 ist Rennrodeln eine Olympische Sportart. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wurde erstmals Rodel-Teamstaffel-Rennen als Disziplin eingeführt. Die deutschen Rodler gewannen Gold in allen vier Rodel-Wettbewerben in Sotschi.
Das russische Wort für „Schlitten“ ist САНИ [ßáni] bzw. in der Alltagssprache eher САНКИ [ßánki]. „Rodel“ wird auch als „спортивные сани“, wörtlich „Sportschlitten“, bezeichnet wobei das Adjektiv für „Sport-“ (спортивные) oft weggelassen wird.
Wie heißt auf Russisch „Rodler“?

  • удачник
  • саночник
  • дачник

FRAGE 13
Das Motto der Olympischen Bewegung besteht aus den drei lateinischen Wörtern: CITIUS, ALTIUS, FORTIUS! Auf Deutsch heißt es „Schneller, höher, stärker!“ Diese Worte vermitteln eine der Hauptideen der Olympischen Spiele. Sie sollen jeden dazu animieren, sich Herausforderungen zu stellen und zu versuchen, bei allem, was man tut, besser zu werden. Dabei geht es nicht darum, Preise zu gewinnen, sondern vor allem darum, eigene Leistungen zu verbessern und als Person zu wachsen.
Das lateinische Wort „fortis“ bedeutet außer „stark“ auch „mutig, tapfer, fest“. Dies beinhaltet sowohl die körperliche als auch die mentale Stärke. Ins Russische wurde das Motto mit dem Adjektiv für „stark“ = СИЛЬНЫЙ im Komparativ übersetzt. Die ersten zwei Wörter lauten: БЫСТРЕЕ = „schneller / citius“ und ВЫШЕ = „höher / altius“.
Wie lautet das Olympische Motto auf Russisch?

  • Быстрее, выше, мощнее!
  • Быстрее, выше, сильнее!
  • Быстрее, выше, отважнее!

FRAGE 14
Viele Wörter rund um Sport und die Olympischen Spiele sind international. Die meisten davon kommen aus dem Griechischen, Lateinischen, Französischen und Englischen. Zusätzlich hört man bei der Olympiade in Sotschi einige Wörter, die Russisch aus der deutschen Sprache übernahm. Hier ein paar Beispiele:
Sotschi ist ein KURORT = КУРОРТ [kurórt]. Die LANDSCHAFT = ЛАНДШАФТ [landscháft] beeindruckt mit wunderbaren Ausblicken auf die Berge des Kaukasus und das Schwarze Meer.
Tausend Tage vor der Olympiade wurden in vielen Städten Russlands Countdown-Uhren aufgestellt. Ein ZIFFERBLATT = ЦИФЕРБЛАТ [ziferblát] zeigte die verbleibende Zeit bis zu den Olympischen, und das andere bis zu den Paralympischen Winterspielen an.
Bei ihrer MARSCHROUTE = МАРШРУТ [marschrút] von Griechenland bis Sotschi legte die olympische FACKEL = ФАКЕЛ [fákil] über 65.000 Kilometer zurück. Beachtlich ist auch der MAßSTAB = МАСШТАБ [maßschtáp] der olympischen Bauten.
Für die Dauer der Olympischen Winterspiele wurde auf den Straßen in Sotschi eine spezielle Spur für die offiziellen Olympia-Fahrzeuge eingeführt. Fürs Fahren auf der Olympia-Spur droht eine STRAFE = ШТРАФ [schtráf] von 5.000 Rubel, ca 102 Euro.
Die 15-jährige russische Eiskunstläuferin Julia Lipnizkaja gewann in Sotschi eine Goldmedaille im Mannschaftswettkampf und wurde zur jüngsten Olympiasiegerin im Eiskunstlaufen aller Zeiten. Beeindruckt hat sie die Jury unter anderem mit ihrer fantastischen Pirouette im SPAGAT = ШПАГАТ [schpagát].
Die Eisarena im Olympischen Park in Sotschi heißt SCHEIBE = ШАЙБА [scháiba]. Im Russischen bezeichnet das Wort „шайба“ nicht nur einen kleinen runden Gegenstand, sondern auch den Puck beim Eishockey. Um ihre Mannschaft anzufeuern rufen russische Fans: „Шайбу! Шайбу!“ [schájbu]
Ein sehr gebräuchliches Wort, dass ins Russische aus dem Deutschen kam, ist RUCKSACK. Nur auf Russisch liegt die Betonung auf der letzten Silbe. Das Ü wird mit dem kyrillischen Buchstaben Ю wiedergegeben.
Wie schreibt man das Wort Rucksack auf Russisch?

  • рюкзак
  • башмак
  • пиджак

FRAGE 15
Eishockey zählt zu den beliebtesten Wintersportarten in Russland. Normalerweise werden Kanada und England als Ursprungsländer des Eishockeys genannt, obwohl die kanadische Version verbreiteter ist. Doch kaum jemand weiß, dass es auch in Russland eine ähnliche Sportart gab, nämlich so etwas wie Eishockey mit Ball (heute auch Bandy genannt). Angeblich vertrieben sich die Burschen bereits im Altrussland die langen Winter damit, Eisklötze und später Holzbälle auf den gefrorenen Seen und Flüssen zuerst mit den Füssen und dann mit gebogenen Hirtenstöcken in ein Loch zu jagen.
HOCKEY heißt auf Russisch ХОККЕЙ. Der Ursprung des Wortes vermutetet man entweder im Englischen „hockey“ oder im Altfranzösischen „hoquet“ = „krummer Hirtenstab“. Die Russen bezeichnen EISHOCKEY als „Hockey auf Eis“. Das russische Wort für „Eis“ ist „лёд“ [ljot].
Was ist der russische Ausdruck für „Eishockey“?

  • хоккей на траве
  • хоккей на льду
  • хоккей на роликах

FRAGE 16
Russlandreisende berichten immer wieder von der russischen Gastfreundschaft, Großzügigkeit und Herzlichkeit. Auch bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat man versucht, sich um die Besucher aus der ganzen Welt bestens zu kümmern und alle Gäste herzlich zu empfangen.
Das russische Wort für GASTFREUNDSCHAFT besteht aus zwei Teilen: GAST + EMPFANGEN. Das Substantiv GAST klingt in einigen Sprachen ähnlich: „hostis“ in Latein, „guest“ in Englisch, „gość“ auf Polnisch und ГОСТЬ [góßt’] auf Russisch. Der zweite Teil des Wortes ist im Russischen vom Verb EMPFANGEN = ПРИНИМАТЬ [prinimát’] abgeleitet.
Wie heißt „Gastfreundschaft“ auf Russisch?

Anzeige
  • гостеприимство
  • сотрудничество
  • добрососедство

Die richtigen Antworten auf Quiz-Fragen:

  1. Die russische Schreibweise von Sotschi: Сочи
  2. Als „rot“ bzw. „schön“ wird auch der Rote Platz in Moskau bezeichnet: Красная Площадь
  3. Die Olympischen Spiele: Олимпийские игры
  4. Skilanglauf: Лыжные гонки
  5. Sportart: вид спорта
  6. Winter: зима
  7. Häschen: зайка
  8. Fünf Ringe: пять колец
  9. Goldmedaille: золотая медаль
  10. Eiskunstlauf: фигурное катание
  11. Das Verb für „sich Sorgen machen / bangen“: болеть
  12. Rodler: саночник
  13. Schneller, höher, stärker!: Быстрее, выше, сильнее!
  14. Rucksack: рюкзак
  15. Eishockey: хоккей на льду
  16. Gastfreundschaft: гостеприимство

Verwandte Artikel

Russische Sprüche für Fußball-Fans
Formel 1 auf Russisch
Der Gebrauch des russischen Verbs ВЫИГРАТЬ = gewinnen, profitieren
Russische Verben: Konjugation üben und lernen
Das russische Alphabet lernen bzw. auffrischen (mit Hörbeispielen)

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>