Stroganoff nach Moskauer Art

Stroganoff nach Moskauer Art

Anzeige

Das weltbekannte Gericht der russischen Küche Beef Stroganoff wurde Ende des 19. Jh. erfunden und nach dem Grafen Alexander Stroganow benannt. Das Rezept entstand unter Einfluss der französischen Küche. Das Fleisch wird wie in Frankreich üblich in kleine Stücke geschnitten und angebraten. Die Soße serviert man aber nicht separat, sondern gibt sie nach der russischen Tradition direkt zum Fleisch. Das angebratene und dann in etwas säuerlicher Soße gedünstete Fleisch wird schmackhaft und zart. Das Original-Rezept ist nicht erhalten geblieben und es gibt viele Variationen. Die klassischen Beef Stroganoff-Zutaten sind Rinderfilet, Zwiebeln und Saure Sahne. Manchmal wird der Soße Tomatenpaste beigemischt. Bei diesem Rezept wird das Gericht mit Frühlingszwiebeln und Pilzen zubereitet.

Zutaten (für 4 Portionen)
600 g Rinderlende
200 g Pilze
1 Bund Frühlingszwiebel
500 ml saure Sahne
1/2 Bund Dill
Öl oder Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Rinderlende in dünne Streifen schneiden.
  2. Frühlingszwiebel und Pilze putzen und fein schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Frühlingszwiebeln und Pilze hinzufügen und kurz mitbraten.
  4. Saure Sahne hinzufügen und 5-7 Minuten dünsten.
  5. Salzen und pfeffern.
  6. Auf den Tellern mit Dill dekorieren.

Passt dazu: Kartoffel, gekocht oder gebraten.

Ähnliche Rezepte der russischen Küche

Beef Stroganoff: Geschichte und Rezept
Salat Stroganoff
Rinderbraten russischer Art

Russische Rezepte – kochen & genießen

Salate und Vorspeisen
Rezepte für russische Salate, Pilze-Kaviar, russische Eier, etc.
Suppen und Eintöpfe
Rezepte für Borschtsch, Soljanka, Schtschi, etc.
Hauptgerichte
Rezepte für russische Pfannkuchen Blini, Pelmeni, Fisch- und Fleisch-Gerichte.
Grillen
Schaschlik Rezepte aus dem sonnigen Kaukasus
Backrezepte
Rezept für russische Piroggi, Quarktaschen Watruschki und Kuchen
Getränke
Rezept für russischen Kwass und Moosbeersaft mit Honig
Wodka – ein Teil der russischen Kultur
Die Geschichte des Wodkas, die russische Art, Wodka zu trinken und viele weitere Infos.

Russische Küche

Weißkohl – gesund und lecker. Mit Rezepten.
Kochbücher – viele Rezepte der russischen Küche
Oster-Tisch – russische Rezepte für Ostern

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>