Lektion 33: Auf Russisch über die Vergangenheit sprechen. Russische Substantive im Präpositiv Sing.

Урок 33 [urok 33]

  • PDF-Buch zum Podcast
  • Podcast-Buch
  • Alle Texte der ersten 100 Lektionen auf 479 Seiten (DIN A4)
  • Querverweise auf andere Lektionen innerhalb des PDF-Dokuments
  • Wortverzeichnis DE-RU / RU-DE
  • Ausdrucken: komplett oder Lektionsweise
  • Mehr Infos und Leseprobe

Russische Grammatik: Einfache Vergangenheit (die Vergangenheitsformen des Verbs ’sein‘). Russische Substantive im Präpositiv Singular mit der Endung –и.
Russische Vokabeln:
die dritte, gestern, Italien, Frankreich, England, Spanien, Redaktion, Konferenz, Vorlesung, Exkursion, Platz (in der Stadt), Roter Platz, Italien, Spanien, Frankreich, England, WG / Wohngemeinschaft, Meeting/Versammlung.

Die neue Zahl heute:
тридцать три – 33

Ordnungszahl:
третья [trétja] – dritte, die dritte
тридцать третья –
die 33ste

Präteritum auf Russisch:
Das Verb „sein“ – „быть“ in der Vergangenheit

Wenn man auf Russisch über die Gegenwart spricht, braucht man das Hilfsverb „sein“ nicht.
Сейчас я дома. – Jetzt bin ich Zuhause.

Wer die Vergangenheit beschreibt, muss die entsprechende Form des Verbs „sein“ verwenden. Die Form des Präteritums richtet sich nach Geschlecht (Genus) und Anzahl (Numerus) des Subjekts.

Präteritum: Das russische Verb быть [byt‘] – sein
я / он был [byl] er war
я / она была [bylá] sie war
мы / вы / они были [býli] wir / ihr / Sie (höflich) / sie (plural) waren

Der Buchstabe ‚ы‘ wird wie i mit zurückgezogener Zunge ausgesprochen.
Siehe auch russisches Alphabet mit Aussprachebeispielen und Schreibschrift für jeden Buchstaben

вчера [ftschirá] – gestern
(Vergleichen Sie mit ‚вечером'[wétschiram] – abends (Lektion: 23)

вчера вечером [ftschirá wétschiram] – gestern Abend

Anzeige

Где ты был вчера? – Wo warst du gestern?
Вчера я был дома. – Gestern war ich Zuhause.
Его сестра вчера была на работе. – Seine Schwester war gestern auf der Arbeit.
Вчера вечером мы были в ресторане. – Gestern Abend waren wir im Restaurant.
Мои друзья вчера были в кино. – Meine Freunde waren gestern im Kino.
Вчера я не был на работе. – Gestern war ich nicht auf der Arbeit.
(Die Betonung ist hier auf dem Partikel ‚не‘: [njébyl])

Russische Substantive im Präpositiv Singular: Endung –и und –ии

Manche russische weibliche und sächliche Substantive bekommen im Präpositiv Singular die Endung -и bzw. –ии.
Die Endung –ии bekommen weibliche Substantive, die im Nominativ auf -ия aufhören. Zu dieser Gruppe gehören im Russischen auch viele Ländernamen.

Ländernamen im Präpositiv Singular
Nominativ
Präpositiv Singular (wo?)
Россия [raßíja] Russland в России [w raßíi] in Russland
Германия [girmánija]
Deutschland
в Германии [w girmánii]
in Deutschland
Швейцария [schwijtzárija]
die Schweiz
в Швейцарии [f schwijtzárii]
in der Schweiz
Австрия [áfßtrija]
Österreich
в Австрии [wáfßtrii]
in Österreich
Италия [itálija] Italien в Италии [w itálii] in Italien
Франция [frántzyja]
Frankreich
во Франции [wa frántzyi]
in Frankreich
Испания [ißpánija] Spanien в Испании [w ißpánii] in Spanien
Англия [ánglija] England в Англии [w ánglii] in England

Lektion 6: Auf Russisch über die Herkunft sprechen

Мой брат живёт в Австрии. – Mein Bruder wohnt in Österreich.
Их друзья живут в Италии. – Ihre Freunde wohnen in Italien.
Вы уже были во Франции? – Wart ihr schon in Frankreich?
Нет, мы ещё не были во Франции. – Nein, wir waren noch nicht in Frankreich.
Но мы уже были в Испании и Англии. –Aber wir waren schon in Spanien und England.

много друзей – viele Freunde (siehe Lektion 14)
У него много друзей. – Er hat viele Freunde.
У него много друзей в России. – Er hat viele Freunde in Russland.
У неё много друзей в Германии. – Sie hat viele Freunde in Deutschland.

Weibliche Substantive auf –ия
haben im Präpositiv die Endung –ии

Weibliche Substantive auf –ия im Präpositiv
Nominativ Präpositiv Singular (wo?)
редакция [ridáktzyja]
Redaktion
в редакции [w ridáktzii]
in der Redaktion
конференция
[kanfirjéntzyja]
Konferenz
на конференции
[na kanfirjéntzyi]
auf der Konferenz
лекция [ljéktzyja]
Vorlesung (in der Uni)
на лекции [na ljéktzyi]
in der Vorlesung
экскурсия
[ikskúrßija]
Exkursion, Führung (Stadtführung)
на экскурсии
[na ikskúrßii]
auf der Exkursion

Моя жена работает в редакции. – Meine Frau arbeitet in der Redaktion.
Алекс сейчас на конференции в Италии. – Alex ist jetzt auf einer Konferenz in Italien.
Мой друг вчера был на лекции в университете. – Mein Freund war gestern in der Vorlesung in der Universität.
Вчера днём наши друзья были на экскурсии. – Gestern tagsüber waren unsere Freunde auf einer Exkursion.

Weibliche Substantive auf –ь im Präpositiv

Weibliche russische Substantive, die im Nominativ auf das Weichheitszeichen –ь enden, bekommen im Präpositiv Singular die Endung –и.
мягкий знак [mjàchkij snak] – Weichheitszeichen

Anzeige

площадь (f) [plóschit] Platz (in der Stadt)
на площади [na plóschidi] auf dem Platz
Красная Площадь [kráßnaja plóschit] – Roter Platz
на Красной Площади [na kráßnaj plóschidi] – auf dem Roten Platz
(das Adjektiv ‚rot‘ wird auch dekliniert. Mehr über die Deklination der russischen Adjektive in späteren Lektionen.)
Кремль находится на Красной Площади в Москве. – Der Kreml befindet sich auf dem Roten Platz in Moskau.
Давайте встретимся на Красной Площади. – Lasst uns auf dem Roten Platz treffen.
Mehr über den Roten Platz in Moskau.

Sächliche Substantiven auf –ие im Präpositiv

Sächliche Substantive, die im Nominativ auf –ие enden, bekommen im Präpositiv Singular die Endung –ии.
общежитие (n) [apschischýtije] – WG
в общежитии [w apschischýtii] – in der WG

Её друг студент. – Ihr Freund ist Student.
Он живёт в общежитии. – Er wohnt in einer WG.
Общежитие находится на краю города. – Die WG befindet sich am Stadtrand.

собрание (n) [ßabránije] – Meeting, Versammlung
на собрании [na ßabránii] – im Meeting

Вчера днём я была на собрании. – Gestern tagsüber war ich im Meeting. (weiblich)
Вчера днём я был на собрании. – Gestern tagsüber war ich im Meeting. (männlich)

NÄCHSTE LEKTION:
Gebrauch des Verbs „fahren“. Substantive auf –ия im Akkusativ Sing.

VORHERIGE LEKTION:
Kleine Hörpraxis Russisch. „Im Haus“ vs. „Zuhause“. Über andere Leute sprechen

Podcast zum Russisch lernen: Alle Lektionen auf einen Blick
Mehr zum Russisch lernen

6 Kommentare zu “Lektion 33: Auf Russisch über die Vergangenheit sprechen. Russische Substantive im Präpositiv Sing.”

  1. Renate Körkel

    Привет Анастассиа или Анастасся?
    Ich habe eine Frage zum Thema мягкис знак, ь. Ich habe immer wieder gehört, dass etwas weich gesprochen wird, das ist mir nicht so klar, wie das genau gemeint ist. Mit dem Weichheitszeichen würden Silben, die aufeinander folgen fließend gesprochen, und ohne deutlich voneinander abgegrenzt, z.B. , als Beispiel aus dem Deutschen: Abend und Abfall.
    Habe ich das richtig verstanden?
    Ich bin noch einmal heute nacht an den Computer ins Russland Journal gegangen, sehr spät, weil Vollmond ist und das Einschlafen so schwer fällt….
    Болшое спасибо и всего хорошего
    пената

    • Anastassia

      Рената, привет!
      das Weichheitszeichen, also мягкий знак Ь, erfüllt im Russischen zwei Funktionen. Es beeinflußt die Aussprache von vorangehenden Konsonanten und von nachstehenden Vokalen.
      1) Die Konsonanten, die vor dem Ь stehen, werden weich ausgesprochen.
      2) Nach Ь werden die Vokale -е, -ё, -и, -ю und -я mit J-Vorsatz ausgesprochen, also je, jo, ji, ju, ja.
      Ein gutes Beispiel für diese beiden Funktionen ist die Ordnungszahl aus dieser Lektion: тридцать третья [trítzat‘ trétja] = die 33ste (am Ende von тридцать ist das T weich, und im Wort третья ist das T weich und das Я wird als [ja] ausgesprochen).

      Mit der fließenden Aussprache von aufeinander folgenden Silben hat das Weichheitszeichen Ь nichts zu tun. Wichtig und besonders für deutschsprachige Russischlernende schwierig ist die weiche Aussprache von Konsonanten. Bei der Aussprache von weichen und harten Konsonanten ist die Position der Zunge wichtig. Ein Konsonant wird weich ausgesprochen, wenn der vordere Zungenrücken angehoben und gegen den vorderen Gaumen gedrückt wird. Diese Zungenposition kann man üben in dem man versucht, bei weichen Konsonanten die Zunge anzuheben und die ganze vordere Zungenhälfte gegen den Vordergaumen zu drücken. Zum Üben eigenen sich, zum Beispiel, folgende Wortpaare:
      брат – Т hart – (Bruder) VS. брать – Т weich – (nehmen)
      быть – Б hart -(sein) VS. бить – Б weich – (schlagen)
      ел – Л hart (hat gegessen) VS. ель – Л weich – (Tanne)
      Es ist natürlich schwer, die Aussprache nur schriftlich zu erklären.
      Beispiele für die harte / weiche Aussprache der Konsonanten zum Anhören gibt es bei uns im Alphabet: http://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/russisches-alphabet/
      Eventuell können auch die Übungen aus dem Buch „Übungen zur praktischen Phonetik der russischen Sprache: Aussprache, Rechtschreibung, Intonation“ helfen. Hier der Link zur Buchbesprechung:
      http://www.russlandjournal.de/russisch-lernen/grammatik-und-grundwissen/uebungen-zur-praktischen-phonetik-der-russischen-sprache/
      Всего хорошего!
      Анастасия 😉

  2. Andreas

    Hallo,
    ich hätte ein Frage zur -ии-Endung des Präpositivs.
    Wird diese Endung wie ein langes „ih“ oder eher wie ein „iji“ (so hörte es sich für mich an) oder sogar mit Stimmabsatz „i’i“ ausgesprochen?
    Gibt es da auch noch Unterschiede in der ‚formal richtigen‘ Aussprache und der Umgangssprache?
    Vielen Dank schon einmal
    (euer Podcast ist eine echte Bereicherung zum Russisch-Lernen!)
    Gruß, Andreas

    • Anastassia

      Андреас, привет!
      Die Endung -ИИ wird wie ein Doppel-i ausgesprochen: [ii]. Es ist also weder ein langes [ih] noch ein [iji]. Den Stimmabsatz hört man, weil der Laut [i] wiederholt wird. Unterschiede bei der Aussprache zwischen der Standard- und Umgangssprache gibt es in diesem Fall nicht.
      Wir freuen uns sehr darüber, dass du unseren Podcast zum Russisch Lernen nützlich findest!

  3. Loretta

    Hallo Anastasia, Du sagtest, der Name „Standart“ sei ein Phantasiename.
    So heißt aber unser Lieblingswodka aus St. Peterburg.
    Im Ruhrgebiet sagt man, wenn man im Bergbau arbeitet: Er arbeitet „AUF Zeche“, also wie im Russischen. Mir i druschba ! Loretta

    • Anastassia

      Привет, Лоретта!
      Danke für den Kommentar und den interessanten Hinweis bzgl. „auf Zeche“. Das kannte ich nicht.
      In der Lektion davor meinte ich, dass der Name der Firma erfunden ist. Das Wort „стандарт“ gibt es natürlich und den Wodka „Русский Стандарт“ auch 😉
      Всего хорошего!

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>