RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Buchweizen mit Fleisch im Tontopf

In einem Tontopf zubereitet ist Buchweizen mit Fleisch eine sättigende, saftige, zarte und aromatische Spezialität der russischen Küche. Da Buchweizen in Russland generell sehr beliebt ist, gibt es viele Rezepte für Buchweizen im Tontopf.

Salat Taiga

Die wichtigste Zutat dieses Salates sind die Beeren. Denn in der Taiga – den großen Nadelwäldern im russischen Sibirien – wachsen viele schmackhafte und gesunde Beerensorten. Besonders beliebt bei den Russen sind Preisel- und Heidelbeeren. Die kleinen süß-saueren Vitaminbomben enthalten auch viele antioxidative Pflanzenstoffe wie Flavonoide, die diversen Krankheiten vorbeugen und außerdem eine Anti-Aging-Wirkung haben.

Blini – russische Pfannkuchen

Die russischen Pfannkuchen heißen Blini (oder liebevoll Blintschiki). Wenn man an die russische Küche denkt, fallen einem oft Blini als Erstes ein. In Russland serviert man Pfannkuchen oft gefüllt oder faltet Blini zusammen und tunkt sie in saure Sahne. Wie inzwischen jeder aus der Werbung weiß, essen auch die berühmten Klitschko-Brüder Vitaly und Wladimir gerne mal Blini.

Rote Bete Salat

Die Rote Bete wird in der russischen Küche vielseitig eingesetzt. Die Rote Bete enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, darunter B-Vitamine, Vitamin C, Folsäure sowie Kalium, Kalzium, Eisen, Kupfer, Magnesium und andere. Außerdem schützt die rote Knolle den Körper gegen die freien Radikale, regt die Verdauung an, wirkt entsäuernd und soll Krebs vorbeugen.

Salat Vinaigrette

Vinaigrette ist ein in Russland sehr beliebter Salat. Trotzdem der Name es suggeriert, wird der russische Salat Vinaigrette selten mit einem Essig-Öl-Senf-Dressing angemacht. Die Kenner streiten über die Zutaten. Ein Grundrezept, Tipps für Experimentierfreudige und Serviervorschlag.

Bohnensuppe mit Walnüssen

Die russische weiße Bohnensuppe mit Walnüssen ist die richtige Stärkung im Winter. Diese Bohnensuppe schmeckt gut und liefert viel Eiweiß.

Erbsensuppe

Die Erbsensuppe ist in Russland sehr beliebt. Nach dem russischen Rezept wird die Erbsensuppe mit geräuchertem Fleisch gekocht und hat einen intensiven pikanten Geschmack.

Fischbuletten mit Blumenkohl und/oder Kartoffelpüree

In der russischen Küche gibt es unzählige Fischgerichte. Als Bulette zubereitet schmeckt der Fisch oft auch Kindern und Personen, die sonst nicht so gerne Fisch essen. Die Buletten gelingen leicht und können aus verschiedenen Fischsorten wie Heilbutt, Zander oder auch Lachs zubereitet werden.

Stroganoff nach Moskauer Art

Das weltbekannte Gericht der russischen Küche Bœuf Stroganoff wurde Ende des 19. Jh. erfunden und nach dem Grafen Alexander Stroganow benannt.

Weißkohl geschmort mit Fleisch oder vegetarisch

Weißkohl spielt in der russischen Küche eine wichtige Rolle. Kein Wunder – denn das Gemüse kann niedrigen Temperaturen Stand halten und in frostfreien Räumen monatelang gelagert werden. Der kalorienarme und ballaststoffreiche Weißkohl liefert viele Vitamine und Mineralstoffe.

Matroschka Eier

Die Schachtelpuppe Matroschka ist eines der bekanntesten Symbole Russlands. Diese witzige Vorspeise ist nicht nur lecker, sondern auch dekorativ und gibt einer Party einen russischen Touch. Um die hartgekochten Eier aufzustellen und als Matroschka zu dekorieren, schneidet man sie am breiten Ende vorsichtig ab. Für eine raffinierte Variante können die Augen aus Kaviar gemacht werden.

Gewürzkuchen Lipun mit saurer Sahne Creme

Der Name des Kuchens „Lipun“ ist vom Russischen Wort „lipnut“ (липнуть) (auf Deutsch „kleben“) abgeleitet. Der Kuchen heißt so, weil verschiedene Kuchen-Schichten mit viel saurer Sahne Creme zusammengeklebt werden. An der Creme darf man nicht sparen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen