RusslandJournal.de Abo
Marcopolo Logo

Gegrillter Fisch mit Käse

Fischen gehört seit jeher zu den Lieblingsbeschäftigungen der Menschen in Russland und gegrillter Fisch ist für viele ein richtiger Leckerbissen. Zum Grillen eignet sich fast jede Fischsorte. Da der Fisch aber leicht zerfällt, ist es besser ihn auf einer Aluschale oder in Alufolie zu grillen. Unter dem Käse bleibt der Fisch saftig und trocknet nicht aus.

Sommersalate

Die beliebtesten Zutaten für Sommersalate in Russland sind Tomaten, Gurken, Radieschen und frische Kräuter. Blattsalate sind eher untypisch. Als Salatsoße nimmt man gerne saure Sahne. Die Salate sind erfrischend, vitaminreich, schnell und einfach in der Zubereitung. Sie schmecken als Vorspeise, als Beilage zum Grillen oder als leichtes Mittag- bzw. Abendessen.

Russisches Ostermenü

Am Ostersonntag beginnt das Festessen in Russland traditionell mit Eiern, dem Osterbrot Kulitsch und Paskha, einem Gericht aus Quark, Butter, Eiern, Zucker und Rosinen. Es gibt auch viele Fleisch- und Fischgerichte.

Russisches Osterbrot Kulitsch

Das russische Osterbrot heißt Kulitsch - кулич. Schmackhafte und aromatische Osterbrote gehören in Russland unbedingt auf jede Ostertafel. Traditionell werden Osterbrote und andere Osterspeisen am Karsamstag in der Kirche geweiht. In Russland ist es üblich, mehrere unterschiedlich große Osterbrote zu backen, auch um sie an Freunde und Bekannte zu verschenken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen