8. März: der Weltfrauentag

Weltfrauentag 8. März

Der russische Weltfrauentag hat nichts mit dem Kampf der Feministen zu tun. In Russland werden die Frauen am 8. März von Männern und Kindern verwöhnt. Der Frauentag ist eine Kombination aus Valentins- und Muttertag: Ein traumhafter Tag der Weiblichkeit, Liebe, Blumen und Aufmerksamkeit. Als Nationalfeiertag ist der Weltfrauentag in Russland arbeitsfrei.

Der Frauentag am 8. März ist in Russland für über 90% der Frauen und über 80% der Männer ein wichtiger persönlicher Feiertag. Die meisten Russen feiern den 8. März Zuhause an einem reich gedeckten Tisch. Andere sind bei Freunden eingeladen. Nur wenige gehen ins Restaurant.

Anzeige

Alle, die mit russischen Frauen geschäftlich oder privat zu tun haben, sollten sich den 8. März gut merken. Denn nicht nur Geliebte, Ehefrauen, Mütter und Verwandte, sondern auch russische Geschäftspartnerinnen oder Arbeitskolleginnen sind es gewohnt, am 8. März wenigstens eine kleine Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Sie keine Blumen schenken wollen, dann gratulieren Sie einfach zum Weltfrauentag und laden Sie Ihre russische Geschäftspartnerin oder Kollegin auf einen Kaffee ein. Damit sammeln Sie ganz viele Pluspunkte!

Top und Flop Geschenke zum Weltfrauentag in Russland

Die beliebtesten Geschenke der russischen Frauen:

  • Blumen
    Blumen sind das beste Geschenk zum Weltfrauentag. Die meisten russischen Frauen freuen sich über einen Strauß frischer Blumen. Es wird geschätzt, dass die Blumenverkäufer in Russland am Weltfrauentag rund 70% des Jahresumsatzes machen. Bereits am 6. März schießen die Blumenpreise in die Höhe.
    TIPP: Auch wer Blumen online bestellt, sollte nicht bis zum letzten Moment warten. Bei den meisten Blumenversand-Häusern ist es möglich, einen Liefertermin auszusuchen. Am besten gleich nach dem Valentinstag einen Blumengruss für den 8. März in Auftrag geben. So kommt man nicht in Stress und kann unter Umständen überhöhte Preise vermeiden.
  • Parfümerie- und Kosmetik-Artikel
    Russische Frauen mögen französische Parfüms und teurere Kosmetik. Doch viele ärgern sich über „unnützes Zeug“ oder Düfte, die ihnen nicht gefallen. Deswegen wünschen sich die Frauen entweder einen Gutschein oder sagen ihren Männern im Voraus, über welches Parfum sie sich freuen würden.
  • Schmuck

Die unbeliebten Geschenke:

  • Pralinen, Süßigkeiten, Torten
    Die meisten russischen Frauen möchten keine Süßigkeiten geschenkt bekommen. Trotzdem versuchen viele Männer, ihnen Frauen mit Pralinen & Co. eine Freude zu machen.
  • Bücher und CDs

Blumen zum Weltfrauentag richtig schenken

  • Es ist ganz wichtig, in Russland eine ungerade Anzahl von Blumen zu schenken! Und zwar nicht nur zum Weltfrauentag, sondern immer. Eine gerade Anzahl von Blumen bringt man in Russland nur zu einer Beerdigung oder zum Friedhof mit.
  • Blumen sollen natürlich frisch sein.
  • Tulpen gelten auch in Russland als Symbol des Frühlings. Sie sind neben Mimosen und Narzissen das beliebteste Mitbringsel am 8. März. Wer Tulpen schon am Vortag kaufen will, kann sie in Papier einwickeln und im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. So bleiben sie frisch.
  • Die Farbe der Blumen spielt auch eine Rolle. Manche russische Frauen sind abergläubisch und sehen gelbe Blumen (mit Ausnahme von Mimosen und Osterglocken) als Zeichen der Untreue und des Abschieds. Mit einem roten oder weißen Blumenstrauß kann man dagegen nichts falsch machen.
  • Blumengeschäfte haben vor dem Weltfrauentag Hochbetrieb. Wer über einen Online-Service eine Blumen-Bestellung für Russland aufgibt, sollte dies spätestens drei-vier Tage vorher tun, damit die Blumen pünktlich zum 8. März geliefert werden.
  • Wer russischen Geschäftspartnerinnen oder Kolleginnen mit Blumen eine Freude machen will, darf nicht vergessen, dass der 8. März in Russland als Nationalfeiertag arbeitsfrei ist. Man sollte also so planen, dass die Bestellung am letzten Arbeitstag vor dem Fest ins Büro geliefert werden kann.

Zum Weltfrauentag auf Russisch gratulieren – überraschen Sie russische Frauen mit ein paar netten Worten.
Trinksprüche zum Weltfrauentag – natürlich trinkt man „Auf die Frauen!“ – „За женщин!“ [za schénschschin]

Was russische Frauen schätzen

Anzeige

Anlässlich des Weltfrauentags werden in Russland jedes Jahr diverse Umfragen durchgeführt. Die Ergebnisse bleiben von Jahr zu Jahr in etwa gleich. Die meisten russischen Frauen schätzen kluge, geschäftstüchtige und anständige Männer. Gutes Aussehen spielt bei Männern kaum eine Rolle. Attraktiv sollen vor allem Frauen und Geliebte sein.

10 Eigenschaften, die russische Frauen an Männern schätzen

  1. Intelligenz
  2. Geschäftstüchtigkeit (die Fähigkeit, Geld zu verdienen)
  3. Anständigkeit
  4. Treue
  5. Fähigkeit, den Schwierigkeiten und unglücklichen Momenten des Lebens zu widerstehen
  6. Streben nach Erfolg
  7. Fürsorge, Aufmerksamkeit, Zuvorkommenheit
  8. Geschicklichkeit in Haushaltsfragen
  9. Organisiert sein
  10. Unabhängigkeit

Die Eigenschaften, die russische Frauen an Frauen schätzen, unterscheiden sich je nach Rolle, die sie im Leben spielen. Gutes Aussehen ist vor allem bei Geliebten wichtig. Eine Ehefrau sollte treu sein.

Top 5 Eigenschaften einer Frau aus Sicht russischer Frauen

  1. Geschicklichkeit in Haushaltsfragen
  2. Fürsorge, Aufmerksamkeit, Zuvorkommenheit
  3. Gutes Aussehen
  4. Intelligenz
  5. Treue

Top 5 Eigenschaften der idealen Geliebten aus Sicht russischer Frauen

  1. Sex-Appeal
  2. Gutes Aussehen
  3. Temperament
  4. Umgänglich sein
  5. Intelligenz

Top 5 Eigenschaften einer guten Ehefrau aus Sicht russischer Frauen

  1. Treue
  2. Intelligenz
  3. Geschicklichkeit in Haushaltsfragen
  4. Fürsorge, Aufmerksamkeit, Zuvorkommenheit
  5. Anständigkeit

Top 5 Eigenschaften einer guten Mutter aus Sicht russischer Frauen

  1. Fürsorge, Aufmerksamkeit, Zuvorkommenheit
  2. Geschicklichkeit in Haushaltsfragen
  3. Intelligenz
  4. Mitempfinden können, Mitgefühl zeigen
  5. Anständigkeit

Quelle: Umfrage des russischen Meinungsforschungsinstitut Lewada-Zentrums 23. – 26. Januar 2015 (auf Russisch)

Statistische Fakten über russische Frauen

Frauen bilden den Großteil der russischen Bevölkerung. Der Anteil von Frauen in Russland bleibt seit Jahren stabil und liegt über 50% (ca. 77,120 von 143,667 Millionen Ende 2014).
Laut Prognosen wird es in Russland Anfang 2031 1.130 bis 1.154 Frauen pro 1.000 Männer geben. (Ende 2016: 1.158 Frauen pro 1.000 Männer).
Die meisten russischen Frauen heiraten jung, im Alter von 18 bis 34 Jahre. Knapp 40% der jungen Frauen (bis 29 Jahre) sind verheiratet. Viele bekommen Kinder nach der Hochzeit und werden im Alter von 25 bis 29 Jahre Mutter. Im Durchschnitt gebären russische Frauen ca. 1,5 Kinder. Die durchschnittliche Lebenserwartung für Frauen liegt in Russland bei 71 Jahren.

Weltfrauentag: Die Geschichte

Russisch für: Alles Gute zum 8. März!

Russisch für: Alles Gute zum 8. März!

Bereits im alten Rom gab es einen Frauentag. Matronen (freie verheiratete Frauen) wurden von ihren Männern umsorgt und beschenkt. Selbst Sklavinnen erhielten Geschenke und ein paar arbeitsfreie Stunden. Festlich bekleidet, mit Blumenschmuck im Haar gingen Frauen zu Tempeln von Vesta, der römischen Göttin von Heim und Herd.

Viele Jahrhunderte später fingen Frauen an, für Gleichberechtigung zu kämpfen. Es waren Textilfabrikarbeiterinnen, die am 8. März 1857 in New York auf die Straße gingen, um gegen Niedriglöhne und schlechte Arbeitsbedingungen zu protestieren. Auf der 2. Internationalen Konferenz sozialistischer Frauen 1910 in Kopenhagen schlug die deutsche Frauenrechtlerin Klara Zetkin vor, den 8. März dem Kampf der Frauen um Gleichberechtigung zu widmen.

In Russland wird der Weltfrauentag seit 1913 gefeiert. Da nach der Oktoberevolution 1917 alle laut Bolschewisten gleichberechtigt waren, brauchten Frauen nicht mehr um ihre Rechte zu kämpfen. Und so wurde der 8. März zu einem der schönsten Feiertage, der mit vielen Blumen und Liebeserklärungen auf den Frühling einstimmt. Gefeiert wird überall: In Büros, Schulen, Familien und natürlich auch unter vier Augen. Schuljungen und Arbeitskollegen überraschen ihre Klassenkameradinnen und Kolleginnen mit einer Nettigkeit, Kinder malen oder basteln für ihre Mütter und Omas kleine Präsente, Väter kommen nach Hause mit Blumen für die Frauen und Süßigkeiten für ihre Töchter. Alles Gute zum 8. März, liebe Frauen!

Russland feiert Weltfrauentag. Feiern Sie mit!

Liebe Männer, auch wenn Ihre Freundinnen, Frauen, Mütter, Schwiegermütter, Omis, Tanten und Töchter nichts vom russischen Weltfrauentag wissen, würden sie sich sicher über eine kleine Überraschung von Ihnen freuen. Vielleicht sogar mehr als russische Frauen, die etwas Besonderes an diesem Tag erwarten. Womit Sie Ihren Frauen eine Freude machen können, wissen Sie sicher am Besten. Das, was am Weltfrauentag vor allem zählt ist die Aufmerksamkeit. Mitgebrachte Blumen, ein überraschender Restaurantbesuch oder selbstgekochtes Abendessen machen diesen Tag zu etwas Besonderem. Auf keinen Fall darf man eine Frau am 8. März Hausarbeiten oder langweilige Einkäufe machen lassen. Wenn es unbedingt sein muss, erledigen Sie doch selbst die unangenehmen Pflichten und gönnen Sie Ihrer Frau ein paar erholsame Stunden, zum Beispiel, mit einem Massage-Gutschein.

Anzeige

Vergessen Sie nicht, dass der 8. März kein Valentinstag ist, den Verliebte zu Zweit feiern! Es ist durchaus üblich, dass ganze Familien oder Freunde zusammen kommen und die Männer für alle Frauen, zum Beispiel, gemeinsam kochen.

Da der 8. März in den meisten Ländern leider kein Feiertag ist, kann man ihn als Anlass nehmen und die Überraschungsaktion für das Wochenende vorbereiten.

Verwandte Artikel

Zum Weltfrauentag Blumen nach Russland schicken
Frau auf Russisch: Wörter und Bezeichnungen für Frauen
Sprachübung für Verliebte mit Sprachausgabe
Das russische Wort ЛЮБИТЬ (lieben) mit Beispielen für den Gebrauch
Russische Kosenamen für Männer und Frauen
Audio-Sprachkurs Russisch: mehr über die romantischen Feiertage in Russland erfahren und Russisch lernen.
Liebesgedichte von Alexander Puschkin
Geschenkideen zum Frauentag: die beliebtesten Geschenke in Russland
Der Valentinstag in Russland ist nicht so wichtig wie der Frauentag
Tipps zur Wahl einer auf Russland spezialisierten Partnervermittlung online
Russische Feiertage

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>