Russische Rezepte

Videos (Alle Rezept Videos bei YouTube)

  • 3 russische Buletten Kotlety mit PetersilieKotlety
  • Bohnen-BorschtschBohnen-Borschtsch
  • Salat OlivierSalat Olivier
  • Sibirische Pelmeni servierenSibirische Pelmeni
  • OladjiOladji

Auch in Russland grillt man gerne und viel. Meistens auf die Kaukasische Art. Der Hauptunterschied zu der Europäischen Art besteht darin, dass das Fleisch nicht am Stück gegrillt wird. Man schneidet es in kleinere Stücke und steckt sie zusammen mit verschiedenen Gemüsestückchen auf lange Spieße.

Frische Erdbeeren gibt es im Europäischen Teil Russlands je nach Wetterlage ab ca. Mitte Juni. Viele Russen haben Erdbeeren auf ihren Datschas oder pflücken süße aromatische Beeren in den Wäldern. Große Garten-Erdbeeren nennt man auf Russisch „клубника“ [klubníka] und kleine wild wachsende Erdbeeren „земляника“ [zimliníka]. In Russland werden aus Erdbeeren vor allem Marmeladen gemacht. Doch […]

Sommer Borschtsch ist ein tolles Rezept für die kalte Küche. Durch die Zugabe von Trockenfrüchten und Gurke bekommt Borschtsch einen interessanten Geschmack. Die leichte Sommervariante vom Borschtsch ist an heißen Tagen eine willkommene Erfrischung.

Anzeige

Dieses einfache und gesunde Omelett kann im Nu zubereitet werden. Im Sommer nimmt man in Russland die Kräuter, die gerade bei der Datscha wachsen. Beliebt sind auch Wildkräuter wie Bärlauch, Brennnessel oder Löwenzahn. Das vitaminreiche Gericht liefert dank Eiern auch wertvolle Proteine und macht satt.

Okroschka (russisch: окрошка) – eine kalte Suppe mit Kwas und Gemüse – ist an heißen Tagen ein perfekter Sattmacher und Durstlöscher. Auch in Russland geniesst man im Sommer die kalte Küche. Okroschka ist eine tolle Abwechslung zum Salat.

Zwar wachsen im Europäischen Teil von Russland verschiedene Spargel-Arten, jedoch gehört dieses Gemüse nicht zur traditionellen russischen Küche. Viele Russen entdecken Spargel bei ihren Reisen nach Deutschland oder Italien, kommen auf den Geschmack und servieren es zu Hause in Russland als eine feine Gourmet-Kreationen. Als Salat mit zarter Hühnerbrust und einer Weißwein-Soße zubereitet, kommt der Spargel bei den Gästen meistens sehr gut an.

Anzeige

Bei diesem Rezept wird weißer Spargel, der eher ein Exot für die russische Küche ist, mit beliebten und gängigen Zutaten wie Erdbeeren und Pilzen kombiniert. Walnussöl und Weinessig geben dem Salat eine raffinierte Note und machen ihn zu einer feinen Vorspeise bei besonderen Anlässen.

In Russland ist Wodka nicht einfach irgendein alkoholisches Getränk – er ist ein Teil der russischen Kultur. Je nach Anlass sorgt Wodka für fröhliche Geselligkeit, macht die Trauer erträglicher oder besiegelt wichtige Verträge. Bei all dem gilt: nur ein qualitativ hochwertiger Wodka – und in Maßen getrunken – garantiert den perfekten Genuss!

Saftige flache gebratene Klößchen aus Hackfleisch oder -fisch heißen auf Russisch Kotlety. Sie sind den deutschen Buletten ähnlich und sollten nicht mit Koteletts verwechselt werden. Ein einfaches Rezept für saftige Kotlety mit Video, Schritt für Schritt Zubereitung, Tipps und Ideen für Variationen.

Anzeige

In einem Tontopf zubereitet ist Buchweizen mit Fleisch eine sättigende, saftige, zarte und aromatische Spezialität der russischen Küche. Da Buchweizen in Russland generell sehr beliebt ist, gibt es viele Rezepte für Buchweizen im Tontopf.

Die russischen Pfannkuchen heißen Blini (oder liebevoll Blintschiki). Wenn man an die russische Küche denkt, fallen einem oft Blini als Erstes ein. In Russland serviert man Pfannkuchen oft gefüllt oder faltet Blini zusammen und tunkt sie in saure Sahne. Wie inzwischen jeder aus der Werbung weiß, essen auch die berühmten Klitschko-Brüder Vitaly und Wladimir gerne mal Blini.

Auf 205 Seiten präsentiert das Kochbuch etwa 140 Rezepte der russischen Küche mit vielen Illustrationen, großen Rezept-Fotos und Schritt-für-Schritt Kochanleitungen. Dies ist eines der besten Kochbücher mit russischen Rezepten.