Russland

Russland ist die gängige Bezeichnung für die Russische Föderation (RF). Flächenmäßig ist Russland das größte Land der Erde. Es ist fast 48 Mal größer als Deutschland.
In Russland gibt es viel zu entdecken. 26 Kultur- und Naturdenkmäler in Russland zählen zum UNESCO Welterbe. Millionen von Touristen aus dem Ausland besuchen die bekannten Sehenswürdigkeiten von Moskau und St. Petersburg. Die Route „Goldener Ring“ führt zu den ältesten Städten Russlands. Zum Skifahren und Baden ist die Region rund um Sotschi am Schwarzen Meer sehr beliebt.

Für eine Reise nach Russland ist ein Visum erforderlich. Ein Flug nach Moskau oder St. Petersburg dauert nur ca. 3 Stunden. Es ist empfehlenswert, die Zollbestimmungen zu beachten.

AKTUELLER HINWEIS: Bei der Einreise in die Russische Föderation über Weißrussland und umgekehrt kann es für Touristen aus dem Ausland Probleme geben. Dies betrifft Bahn-, Bus-, Auto- und Flugreisen. Laut der Information des Auswärtigen Amts (mit Verweis auf das Russische Verkehrsministerium) können Touristen mit einem gültigen Russland Visum weiterhin mit dem Zug Berlin-Moskau nach Russland über Weißrussland reisen. Dennoch wird empfohlen, nach Russland nicht über Weißrussland zu reisen.

Fakten über Russland

Russisch: Россия [raßíja] bzw. Российская Федерация (РФ) [raßíjskaja fidirátsija]
Gründungsjahr des Russischen Staates: 862
Offizielle Sprache: Russisch
Hauptstadt: Moskau
Einwohner: 146.544.710 (Stand: Januar 2016)
Telefonvorwahl: +7
Währung: Russischer Rubel (RUB) (Wechselkurs)
Beliebtester Feiertag: Neujahr / Silvester
Beste Reisezeit: Ende Mai bis Ende Juni bzw. Ende Dezember – Anfang Januar

Videos (Alle Russland Videos bei YouTube)

  • AppsiPhone Apps für Russland Reise
  • Der Meereskanal in PeterhofPeterhof
  • Romanow-PalastRomanow-Palast
  • Peter-Paul-FestungPeter-Paul Festung
  • Raumfahrt-MuseumRaumfahrt-Museum

Diese moderne und kurze Neuverfilmung des Romans von Leo Tolstoi „Krieg und Frieden“ ist für das junge Publikum gedacht. Im Mittelpunkt stehen die Schicksale drei junger Menschen. Es geht um Liebe, um die Suche nach Glück und dem eigenen Weg in Zeiten der großen Krise. GEWINNSPIEL: Krieg und Frieden auf DVD und als Buch.

Sergijew Possad liegt am Goldenen Ring ca. 70 km nordöstlich von Moskau. Hier befindet sich das Dreifaltigkeitskloster des heiligen Sergius – eines der wichtigsten Zentren der russisch-orthodoxen Kirche und UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem gilt Sergijew Possad als die Puppen-Hauptstadt Russlands. Das Spielzeug Museum hat eine große Sammlung vom russischen, westeuropäischen, japanischen und chinesischen Spielzeug.

Die St. Petersburger Metro ist die tiefste U-Bahn in Russland. Es gibt 5 Linien mit 67 Metro-Stationen. Öffnungszeiten, Fahrkartenpreise, Linienplan und Kurzinfo.

Anzeige

Für Reisen nach Russland ist ein Visum erforderlich. Es gibt drei Möglichkeiten, ein Russland Visum zu beantragen: im russischen Konsulat, bei einem Russischen Visazentrum oder über eine Visa Agentur. Vor- und Nachteile für jede der drei Varianten, Infos zu Einladungen, Visa-Arten, erforderliche Unterlagen, Tabellen mit Preisen. Ein Touristenvisum gibt es schon ab 84 Euro.

Am schnellsten kommt man von Berlin nach Moskau mit dem Schnellzug Strizh. Die Fahrt dauert ca. 21 Stunden. Es gibt leider nur wenige Direktverbindungen nach Russland. Eine Zusammenstellung der besten Züge mit ungefährer Fahrtdauer und Preis.

Anzeige

Das Staatliche Russische Museum in St. Petersburg beherbergt die weltweit größte Sammlung russischer Kunst. Es war das erste Museum der bildende Künste in Russland. Heute ist das Russische Museum ist ein weltweit einzigartiger Museumskomplex. Infos, Öffnungszeiten, Preise, Karte und VIDEO.

In St. Petersburg gibt es Veranstaltungen und Feste für jeden Geschmack: Musik- und Kino-Festivals, Konzerte, Shows und Straßenfeier. Nicht umsonst gilt St. Petersburg auch als die Kultur-Hauptstadt Russlands. Zu den wichtigen Ereignissen zählen auch Dostojewski Tag und der Tag der Kriegsmarine.

Die beste Zeit für eine Reise nach St. Petersburg ist die Zeit der Weißen Nächte von Ende Mai bis Mitte Juli. Generell bestimmt das feuchte gemäßigte Seeklima das Wetter in St. Petersburg. Typisch für St. Petersburg ist die hohe Luftfeuchtigkeit und eine relativ starke Bewölkung. Im Winter hat St. Petersburg weniger als 6 Stunden Tageslicht und bleibt vom Dezember bis März von Schnee bedeckt.

Anzeige

St. Petersburg Sehenswürdigkeiten: Eremitage, Russisches Museum und andere Museen von St. Petersburg mit Öffnungszeiten und Lage auf dem Stadtplan von St. Petersburg. Das Eremitage Museum bekam den „Travellers’ Choice Award 2016“ als das beste Museum Europas und das drittbeste Museum der Welt.

Tipps für eine Reise nach Moskau: Notrufnummern, Verkehr, WLAN (WiFi), Infos für behinderte Menschen, Besichtigung von Kirchen, Alkohol-Verkauf und mehr.

Interessante Veranstaltungen und Feste gibt es in Moskau fast das ganze Jahr über. Am ersten September-Wochenende wird der Geburtstag von Moskau gefeiert. Sehr schön ist Moskau auch zu Silvester-Zeit. Im Sommer finden viele Veranstaltungen in Moskauer Parks und rund um die vielen Fontänen statt.