sagen auf Russisch – говорить vs. сказать

Das deutsche Verb SAGEN kann ins Russisch mit zwei Verben übersetzt werden: ГОВОРИТЬ [gawarít‘] und СКАЗАТЬ [sskazát‘].
Die Konjugation des russischen Verbs ГОВОРИТЬ (unvollendet)
Die Konjugation des russischen Verbs СКАЗАТЬ (vollendet)

Es wichtig, den Unterschied zwischen ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ zu kennen, weil

Anzeige
  1. sie sehr gebräuchlich sind
    Das Verb СКАЗАТЬ ist gebräuchlicher als ГОВОРИТЬ. Auf der Liste der häufigsten Verben der russischen Sprache belegen sie folgende Plätze:
    Platz 3: СКАЗАТЬ
    Platz 4: ГОВОРИТЬ
    (Quelle: Neues Häufigkeitswörterbuch der russischen Sprache, 2009)
  2. nur wer den Unterschied versteht, kann:
    • genau das sagen, was er/sie meint
    • genau verstehen, was andere sagen
    • eventuelle Missverständnisse vermeiden.

Das Verb ГОВОРИТЬ kann oft ins Deutsche als SPRECHEN übersetzt werden. Hier geht es um seine Bedeutung als SAGEN, weil das oft Schwierigkeiten bereitet.
Übung zum Gebrauch von russischen Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

Sagen auf Russisch: Verben говорить (uv) und сказать (v)

1. Aspekte der Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

Russische Verben haben zwei Aspekte: unvollendet und vollendet. Die meisten russischen Verben haben einen Aspektpartner. Oft entsprechen also einem deutschen Verb zwei russische Verben. Die Wahl des Verbs im richtigen Aspekt ist sehr wichtig. Denn nur so kann man genau das sagen, was man meint.

Die Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ formen ein Aspektpaar. Beide können ins Deutsche als SAGEN übersetzt werden.

  • ГОВОРИТЬ ist ein Verb im unvollendeten Aspekt.
    Es bezeichnet den Prozess des „Sagens“ und wird gebraucht, wenn etwas immer wieder gesagt wird.
  • СКАЗАТЬ ist ein Verb im vollendeten Aspekt.
    Es bezeichnet ein Resultat und nennt das, was gesagt wurde oder wird.

Das Verb СКАЗАТЬ ist FAST immer das vollendete Pendant zu ГОВОРИТЬ. „Fast“, weil das Verb ГОВОРИТЬ noch andere Bedeutungen wie „sprechen“ oder „sich unterhalten“ hat. In diesen Bedeutungen hat es aber andere Aspektpartner.

Hier geht es um die Fälle, in denen die Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ sich als Aspektpaar verhalten und ins Deutsche als SAGEN übersetzt werden.

2. Zeiten bei den Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

Russische Verben haben maximal 3 Zeitformen: Präsens, Präteritum und Futur.

  • ГОВОРИТЬ ist ein Verb im unvollendeten Aspekt.
    Es hat drei Zeitformen: Präsens, Präteritum und Futur
  • СКАЗАТЬ ist ein Verb im vollendeten Aspekt.
    Es hat nur zwei Zeitformen: Präteritum und Futur. Es hat also kein Präsens.

2.1. Präsens

Wichtig zu merken: Wenn wir über etwas im Präsens sprechen, also über etwas, was gerade passiert, können wir im Russischen nur das Verb ГОВОРИТЬ gebrauchen. Zum Beispiel,
Они очень быстро говорят. = Sie sprechen sehr schnell.
Что он говорит? = Was sagt er?
Это ещё ни о чем не говорит. = Das sagt noch gar nichts.
Я надеюсь, вы понимаете, что я говорю. = Ich hoffe, ihr versteht, was ich sage.

2.2. Präteritum

In Präteritum können beide Verben gebraucht werden.

ГОВОРИТЬ ist ein Verb im unvollendeten Aspekt. Es bezeichnet eine wiederholte Handlung: D.h. wenn jemand immer wieder etwas gesagt hat oder nicht. Zum Beispiel:
Он часто говорил, что хочет съездить в Россию. = Er hat oft gesagt, dass er nach Russland fahren will.
Мы этого никогда не говорили. = Wir haben das nie gesagt.
Раньше она говорила, что ей здесь нравится. = Früher hatte sie gesagt, dass es ihr hier gefällt.

Die unterstrichenen Wörter sind so genannte Signalwörter. Sie werden nur mit Verben im unvollendeten Aspekt gebraucht. Dazu gehören auch:
всегда = immer
иногда = manchmal
каждый день = jeden Tag
usw.

Wichtig zu merken: Mit diesen Signalwörtern kann nur das Verb ГОВОРИТЬ gebraucht werden.

СКАЗАТЬ ist ein Verb im vollendeten Aspekt. Es bezeichnet ein einmaliges Ereignis: jemand sagt etwas ein Mal, in einem konkreten Fall. Zum Beispiel:
Что он сказал? = Was hat er gesagt?
Кому она это сказала? = Wem hat sie das gesagt?
Он сказал, что хочет съездить в Россию. = Er hat gesagt, dass er nach Russland fahren will.
Она сказала, что ей здесь нравится. = Sie hat gesagt, dass es ihr hier gefällt.

Bei der Wahl des Aspekts und damit auch des Verbs ist die Sichtweise des Sprechers wichtig. D. h. ob man sich für die Handlung an sich interessiert, also für den Prozess des „Sagens“. Oder ob nur das Ergebnis, in dem Fall die Endaussage, im Vordergrund steht. Die Nuancen sind oft schwer zu erklären.
Jemand könnte, zum Beispiel, sagen:
– Она сказала, что ей здесь нравится. = Sie hat gesagt, dass es ihr hier gefällt.
Als Reaktion auf so eine Aussage wird meistens das Verb ГОВОРИТЬ gebraucht, wenn man mit der Behauptung nicht einverstanden ist.
– Она этого не говорила. = Das hat sie nicht gesagt.
Das ist so, als wenn man den Moment des Sprechens näher betrachten würde. Wie ein Zoom auf den Zeitpunkt des Gesprächs, auf die Situation.
Der Dialog könnte weiter gehen:
– Как же не говорила? Говорила! = Wie denn nicht gesagt? Gesagt!
А ещё говорила, что хочет приехать сюда ещё раз. = Und außerdem hat sie gesagt, dass sie noch mal hierher kommen will.
– Нет, она только сказала, что всё в порядке. = Nein, sie hat nur gesagt, dass alles in Ordnung ist.
Beim letzten Satz kommen wir aus dem Zoom-Modus wieder raus und konzentrieren uns auf die Endaussage bzw. auf das, was aus unserer Sicht die Kernaussage war.

Hier noch ein Beispiel für einen Satz, bei dem die Wahl zwischen ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ der Aussage einen unterschiedlichen Sinn gibt.
Они говорили, что всё понимают. = Sie haben gesagt, dass sie alles verstehen. (Das haben sie immer wieder gesagt.)
Они сказали, что всё понимают. = Sie haben gesagt, dass sie alles verstehen. (Das haben sie ein Mal, in einem bestimmten Fall gesagt.)

Generell ist die Kombination СКАЗАТЬ, ЧТО (=sagen, dass) gebräuchlicher als ГОВОРИТЬ, ЧТО. Das heißt, dass man sich im Alltag meist auf die Endaussage in einem bestimmten Fall bezieht.

2.3. Futur

Anzeige

Der Gebrauch der Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ im Futur ist ähnlich wie im Präteritum. Das Verb ГОВОРИТЬ in seiner Bedeutung als „sagen“ ist im Futur viel weniger gebräuchlich als das Verb СКАЗАТЬ.

Das Verb ГОВОРИТЬ wird im Futur mit dem Hilfsverb БЫТЬ gebraucht.
Das Verb ГОВОРИТЬ bezeichnet eine sich wiederholende Handlung. Jemand wird etwas immer wieder sagen oder nicht.
Я всегда буду говорить то, что думаю. = Ich werde immer das sagen, was ich denke.
Надеюсь, он больше не будет говорить глупостей. = Ich hoffe, er wird keine Dummheiten mehr sagen.
Не слушай тех, кто будет говорить, что тебе это не идёт. = Höre nicht auf diejenigen, die sagen werden, dass es dir nicht steht.

Das Verb СКАЗАТЬ formt Futur ohne Hilfsverb. Es wird für einmalige Aussagen gebraucht. Jemand wird etwas ein mal, in einem konkreten Fall sagen oder nicht.
Я скажу всё, что думаю. = Ich werde alles sagen, was ich denke.
Я никому не скажу. = Ich werde es keinem sagen.
Скажешь, когда будешь знать. = Du sagst es, sobald du es wissen wirst.
Что он скажет? = Was wird er sagen?
Что скажут твои родители? = Was werden deine Eltern sagen?
Надеюсь, они скажут „да“. = Ich hoffe, sie sagen „Ja“.

3. Imperativ bei den Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

Im IMPERATIV, also bei Bitten, Aufforderungen und Befehlen ist es auch wichtig, das richtige Verb zu wählen.

Das Verb ГОВОРИТЬ bezeichnet eine sich wiederholende Handlung. D.h. jemand soll etwas immer wieder sagen.
Всегда говори правду. = Sage immer die Wahrheit.

Das Verb ГОВОРИТЬ wird auch gebraucht, wenn der Prozess des „Sagens“ an sich im Vordergrund steht. In dem Fall entspricht es eher dem deutschen Verb „erzählen“.
Говори, что хотел сказать. = Sage, was du sagen wolltest.
Говори, что хочешь. Это ничего не изменит. = Sage, was du willst. Das wird nichts ändern.

Bei Negativ-Konstruktionen im Imperativ, also wenn jemand etwas nicht sagen soll, wird meistens das Verb ГОВОРИТЬ gebraucht.
Никогда так не говори. = Sage so etwas nie.
Только не говори, что у тебя нет времени. = Nur sage nicht, dass du keine Zeit hast.
„Никому ничего не говори“, – сказала она. = „Sage keinem was“, – hat sie gesagt.
Если не хочешь говорить, кто тебе сказал – не говори. = Wenn du nicht sagen willst, wer es dir gesagt hat, sage es nicht.

Wichtig zu merken: Imperativ Negativ des Verbs ГОВОРИТЬ
не говори = sage nicht
не говорите = sagt nicht / sagen Sie nicht

СКАЗАТЬ wird bei einmaligen Bitten und Aufforderungen gebraucht. D. h. jemand soll etwas ein mal, in einem konkreten Fall sagen.
Скажи мне, что ты хочешь. = Sage mir, was du willst.
Скажи что-нибудь. = Sage etwas.
Скажи, когда можешь прийти. = Sage, wann du kommen kannst.
Скажите, где можно купить билеты? = Sagen Sie bitte, wo kann man die Tickets kaufen?

4. Feste Ausdrücke mit russischen Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

Es gibt feste Ausdrücke, bei denen im Deutschen das Verb SAGEN gebraucht wird. Manchen davon entsprechen auf Russisch Ausdrücke mit dem Verb ГОВОРИТЬ und manchen mit dem Verb СКАЗАТЬ.

Anzeige

Feste Ausdrücke mit dem Verb ГОВОРИТЬ = sagen:
Так говорят. = Das sagt man so.
Так не говорят. = So etwas sagt man nicht.
Говорят, что … = Man sagt, dass …
Да что ты говоришь! = Sag bloß! (Im Sinne von „das überrascht mich, das ist erstaunlich“.)
Короче говоря = Kurz gesagt
Между нами говоря = Unter uns gesagt

Feste Ausdrücke mit dem Verb СКАЗАТЬ = sagen:
Как я уже сказал (m) / сказала (f) … = Wie ich schon gesagt habe …
Сказано – сделано! = Gesagt, getan!
Как сказать это по-русски? = Wie sagt man es auf Russisch?

Скажи нам, понравилось ли тебе это видео! = Sag uns, ob dir das Video gefallen hat!

Übung zum Gebrauch von russischen Verben ГОВОРИТЬ und СКАЗАТЬ

А я говорю… = Und ich sage…
Спасибо за внимание и пока! = Danke für die Aufmerksamkeit und Tschüs!

Die Russisch Verb Trainer App hilft, die Konjugation von russischen Verben zu lernen.
Grammatik: Russische Verben
Podcast-Lektion 26: Einführung in die Aspekte bei russischen Verben.
Podcast-Lektion 72: Russische Verben: „sagen“ und „erzählen“.
Übung: Russische Verben im richtigen Aspekt gebrauchen, Teil 1
Videos zum Russisch Lernen

2 Kommentare zu “sagen auf Russisch – говорить vs. сказать”

    • Anastassia

      Привет, Филип!
      Ja, das stimmt. Verben im vollendeten Aspekt haben nur Vergangenheits- und Zukunftsformen. Es hängt damit zusammen, dass sie nur Resultate, also abgeschlossene bzw. zeitlich begrenzte Handlungen nennen. Im Präsens kann es kein Resultat geben. Deswegen werden im Präsens nur Verben im unvollendeten Aspekt gebraucht.

Kommentar schreiben

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Außerdem wird zur Vermeidung von SPAM zu allen Links das rel="nofollow"-Attribut hinzugefügt. SPAM und Kommentare ohne Bezug zum Thema werden gelöscht.

Diese HTML Tags und Attribute können genutzt werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>